Mittwoch, 19. Februar 2014

UNSER 1. Geburtstag - Ein offener Brief an das Geburtstagskind

 Dänemark, 19.02.2014

Meine geliebte Lotte, 

ein Jahr bereicherst du nun schon unser Leben.

Ich erinnere mich noch ganz genau an den 19.02. vor 12 Monaten.  Nachts wachte ich mit Wehen auf,  die dein Papa und ich nicht wirklich ernst nahmen, da aber an diesem Tag eh eingeleitet werden sollte,  beschlossen wir uns trotzdem schon zu duschen und etwas hübsch zu machen.  Die Wehen ließen auch nicht nach... im Krankenhaus war dann klar: Du machst dich ganz von allein auf den Weg. Ich durchlebte eine sanfte Geburt und um 14:03 Uhr hielt ich dich, meine Tochter in den Armen.
Ab dem Moment war ich ein anderer Mensch.  Nicht nur, dass ich von da an Mutter war, nein,  ich fühlte erstmalig eine unvorstellbare Liebe,  die von Tag zu Tag wächst. Diese Liebe macht mich stark. Stark um für dich und dein Wohl zu sorgen.  Denn du bist ein Teil von mir, sobald du weinst fühle ich tief in mir einen Schmerz... wenn du lauthals lachst, dann fühle ich das größte Glück.
Dein schönstes Geschenk an mich war als du Mama sagtest ...  ein wundervolles Gefühl ist es,  wenn du dich an mich schmiegst und deine kleine warme Hand meine Finger umschließt.  Deine feuchten Knutschis begleitet mit einem herzlichen Lachen sind der beste Lohn für kurze Nächte.

Deinen Papa hast du stolz gemacht als du letzte Woche deine ersten drei Schritte gewagt hast. Da waren seine Augen fast so feucht wie bei deiner Geburt, aber das gibt er nicht gern zu. Männer eben ;)

Mein Muckel, du kasperst so süß herum, liebst es mit uns "Kuckuck" zu spielen. Und du erkundest die Welt, möchtest wissen wie alles heisst und zeigts mit deinem Fingerchen auf interessante Dinge.
Deine beiden "Brüder" Max und Rocky liebst du sehr, das zeigst du ihnen deutlich indem du dich immer wieder an sie rankuschelst und sie "ei" nennst.

Lottchen,  du verzauberst nicht nur mich, sondern auch die Menschen, denen du begegnest.  Deine strahlend blauen Augen fordern jeden noch so betrübt dreinblickenden Menschen zum Lächeln auf. 
Du wirst von wildfremden Leuten gestreichelt und immer wieder bekommen wir zu hören was für ein süßes Kind wir haben. 
Es stimmt,  du bist zauberhaft, aber auch so unkompliziert.  Jede noch so ausgedehnte Shoppingtour machst du mit, schließlich schläft es sich in der Manduca bei Mama ja auch ganz prima.
Mit dem Essen stressen wir uns auch nicht.  Wenn du halt Nudeln ohne Soße magst,  dann ist das eben so.
Die ersten vier Zähne haben wir super gemeistert.  Kein Fieber, kaum Gebrüll.  Du bist ein tapferes kleines Mädchen.  Ich bin so stolz auf dich.

Das lange Schlafen hast du wahrscheinlich von deinen Eltern geerbt, ich frage mich nur, warum ich abends nur meist vor dir müde bin? 

Soll ich dir was verraten mein Schatz?  Wenn ich auf der Arbeit bin, dann vermisse ich dich.  Dein Papa muss mir dann Fotos schicken,  das beruhigt für den Moment. Die freie Zeit, die ich habe,  verbringe ich am liebsten mit dir und dem Rest unserer kleinen Familie. 

365 Tage haben wir bereits mit dir verbringen dürfen,  es werden noch unzählige mehr.  So viel werden wir erleben ... gemeinsam ... ein Leben lang.
Meine Lotte,  ich werde dich begleiten. Werde dich unterstützen in allem was dich glücklich macht. Werde dir die Hand halten, mit dir lachen ...
Der erste Geburtstag ist etwas Großes, doch für unser gemeinsames Leben nur eine kleine Etappe.
Heute feiern wir dich, obwohl Papa und Mama sich auch ein wenig loben dürfen. Wir haben schließlich das erste Jahr als Eltern gemeistert. Und wie ich finde, auch gar nicht mal so schlecht.  Ich hoffe, dass du dies später ebenfalls so siehst. 

Nun genug der Worte meine kleine Raupe,  dein Kuchen steht bereit und die Geschenke wollen ausgepackt werden. Nur noch eins meine Kleine, denn das ist wichtig: 
Ich liebe dich Lotte, für immer ... und immer. 

Ein dicker Kuss,
deine Mama

Kommentare:

  1. Ach... Hier in zürich fliesssn grad ein paar tränchen... Wunderschön geschrieben! Da blüht mein Mama-Herz! Geniesst den tag und liebe lotte, happy birthday!

    Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen lieben Dank!
      Beim Schreiben hatte ich auch feuchte Augen ;)

      Löschen
  2. Happy Birthday....... *mehr geht gerade nicht aufgrund der Rührung... wie wundervoll geschrieben*

    AntwortenLöschen
  3. Soooooo schööööööön!

    Und ja: Ihr Eltern habt das ganz toll gemacht! <3

    Happy Birthday kleine große Lotte!

    AntwortenLöschen
  4. *tränchen kullern*
    Liebe Sasila
    Ich habe mich lange nicht gemeldet. Meinen Blog habe ich gelöscht, weil meine Beziehung vorbei war und ich ein neues Leben angefangen habe. Ich freue mich so sehr für Euch, das ihr mit Lotte solch eine tolle Zeit habt. Und ich empfinde es überhaupt nicht als exotisch sein Kind als (verwöhntes) Einzelkind aufwachsen zu lassen. Nicht immer sind 2 oder mehr Kinder möglich.

    Was mich angeht bin ich wieder in einer neuen Beziehung (mit einem Mann den ich bereits seit 3 Jahren kenne) und bin soweit glücklich. Das Erlebte habe ich noch nicht zu 100% überwunden, aber ich arbeite daran. Es kam schliesslich so heraus, das er keine Kinder bekommen konnte, weil eine Rück-OP nicht möglich war. Dies hat unsere Beziehung schlussendlich vollkommen zerstört. Es war eine schwere Zeit. Ich bin im Januar endlich ausgezogen und kann jetzt mein neues Leben geniessen. Jetzt stehen alle Uhren wieder auf 0 und ich kann nochmals ganz von vorne anfangen. Familiengründung somit nicht ausgeschlossen.

    Ich hoffe Ihr hattet einen wundervollen 1. Geburtstag.

    Ganz liebe Grüsse und bis bald

    Rina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rina,

      ich wünsche dir von Herzen alles Liebe und dass du dein Glück findest ♡

      Ganz liebe Grüße von UNS :)

      Löschen
    2. Hallo meine Liebe

      Danke Dir sehr !!

      Die Bilder von Lotte`s 1. Geburtstag sind ja sooo süss. Freut mich das ihr solch eine geniale Zeit habt.

      Liebe Grüsse von "mir " :-)

      Löschen