Freitag, 15. April 2016

Ein Drei-Generationen Kurzurlaub in den Niederlanden steht an!

Dieses Wochenende verabschieden sich Lotte und Mama von ihren drei Männern. Ein reines "Weiberwochenende" steht an. Oma, also meine Mama, Lottchen und ich wollen zwei Tage zusammen genießen: Einfach mal in Ruhe bummeln, leckere Sachen futtern, diverse Läden durchstöbern - Spaß haben.

Und wo kann man das besonders gut? Wir meinen in den Niederlanden. Dort gibt es die besten Deko- und Stoffläden, so viele Leckereien und schöne Städtchen.

Die Nacht verbringen wir in einem Hotel, wo ein Schwimmbad auf uns wartet, denn Lotte ist eine eine echte Wasserratte.

Samstag morgen geht es los - Frühstück gibt es dann bereits in den Niederlanden und so gestärkt werden diverse Läden gestürmt.

Ich glaube, dass uns die Auszeit sehr gut tun wird. Haben wir doch unter der Woche wenig Zeit als Familie und besonders die Zeit mit den Großeltern kommt zu kurz.

In gerade in letzter Zeit habe ich gemerkt, dass Familie mir sehr wichtig ist. Lotte hängt an ihren Großeltern und wir sind soooo dankbar, dass sie spontan einspringen, wenn Not am Mann ist. Ob Babysitten oder bei der Gartenarbeit helfen - ein "Hilferuf" und sie sind da.

So freuen wir uns also auf einen Drei-Generationen Kurztrip. Ohne Stress, aber mit der Kamera im Gepäck, so dass ihr euch auf zahlreiche Bilder hier freuen könnt.



Macht es gut ihr Lieben!



Kommentare:

  1. Klingt super spannend euer Weiberwochenende :) Wo genau geht's denn hin in den Niederlanden? Suche auch noch nach guten Plätzen für den nächsten Familienurlaub. lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir waren in Groningen - allerdings würde ich für den Familienurlaub an die See fahren :D

      Löschen