Montag, 13. August 2012

Wir haben einen neuen Wagen - Einen Kinderwagen!

Wie angekündigt wollten wir am Samstag zu einem Babyfachgeschäft fahren, natürlich nur zum Gucken. Aber wer mich kennt, der weiß, dass nur Gucken teuer werden kann. Und so war es dann auch am Samstag.
Schon vorher haben mein Mann und ich uns schlau gemacht, welcher Kinderwagen für uns interessant wäre. Die meisten Kinderwagen gefallen uns einfach nicht, zudem wollten wir auch keine 1000€ ausgeben. Uns gefiel auf Anhieb ein Safety 1st Kinderwagen in schwarz. Bei Amazon hatte dieser auch einen super Preis. Somit schauten wir, ob das Babyfachgeschäft auch die Marke führt. Leider nicht, aber welch Überraschung: Es gibt den identischen Wagen nur unter einer anderen Marke. Somit beschlossen wir am Samstag den Wagen "Probe zu fahren".
Die Verkäuferin im Laden war sehr nett und bestätigte unsere Meinung, dass es sich um ein tolles Modell handele, zudem hinter dem no name Produkt die Marken Maxi Cosy und Quinny stecken würde. Dies war jedoch nichts Neues für uns, da mein Mann, der Fuchs, das schon im Netz recherchierte.
Aufgrund der sehr freundlichen Beratung und weil uns der Kinderwagen auch in live total gut gefiel , entschieden wir uns sogleich zum Kauf. Zumal es eine Lieferzeit von mindestens 6 Wochen gibt. Eigentlich wollte ich so früh noch nichts fürs Baby kaufen, aber es war echt ein schönes Gefühl und mein Mann platzte den ganzen Tag fast vor Stolz.
Hier noch ein Bildchen (links die Babywanne und rechts umgebaute Buggy). Im Internet hier zu finden.

Im Geschäft schauten wir uns noch ein wenig um, es gibt sooo viele süße Sachen. Doch konnten wir uns noch beherrschen in einen Kaufrausch zu verfallen.

Weiter ging es dann noch zum Shoppen für die Mama, da ich langsam gefrustet bin, dass ich kaum noch etwas anziehen kann. Doch auch diesmal überzeugte mich die Umstandsmode von H&M so gar nicht. Somit kaufte ich nur einen neuen BH, denn mittlerweile habe ich 2 Körbchengrößen mehr als vor der Schwangerschaft!

Die Übelkeit scheint auch so gut wie weg zu sein. Nur noch etwas Kreislauf. Und das Laufen fällt weiterhin bedingt durch die Symphysenschmerzen schwer. Der mir verschriebene Gurt verschafft nur kleine Linderung.

Morgen werde ich meinen Kollegen einen Besuch abstatten und auch von der Schwangerschaft erzählen. Etwas nervös bin ich schon ,aber es kamen so liebe Mails, dass ich nicht erwarte, dass sich jemand nicht mit uns freut. Außerdem werde ich heute Abend noch Muffins für die Kollegen backen.

Ach, eine kleine Babyanschaffung hätte ich doch fast vergessen. Am Sonntag hatte mein Mann Geburtstag (wir sind hier alle Löwe, inkl. unserer zwei Hunde ;). Dieses Jahr entschieden wir, dass wir uns nichts teures kaufen wollten, sondern lieber eine neue Spiegelreflex-Digitalkamera mit Videofunktion kaufen. Somit gab es auch für ihn nur zwei Kleinigkeiten. Da mein Mann HSV Fan ist, gab es für ihn, na ja, mehr für unser kleines "uns" zwei HSV Schnuller. Hoffen wir, dass unser Baby dann auch HSV Fan wird ;)

 

Kommentare:

  1. Ich hätte da sonst auch noch Ideen :-D

    http://www.herthashop.de/websale7/Schnuller-Doppelpack.htm?shopid=hertha-bsc&act=product&prod_index=388893&cat_index=1-4233

    AntwortenLöschen
  2. Du weißt doch, mit 2. Liga geben wir uns nicht zufrieden ;) Zudem wurden uns rosa Hertha Schnuller versprochen?!

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!!

    AntwortenLöschen
  4. Von dem Wagen werdet ihr mehr als enttäuscht sein, ich spreche leider aus Erfahrung!
    Schon allein, das man das Kind nicht mit Blickrichtung zur Mama setzen kann ist doof...
    Gerade beim Kinderwagen sollte man nicht sparen, dann lieber einen vernünftigen gebrauchten kaufen!

    AntwortenLöschen
  5. Von dem Wagen werdet ihr mehr als enttäuscht sein, ich spreche leider aus Erfahrung!
    Schon allein, das man das Kind nicht mit Blickrichtung zur Mama setzen kann ist doof...
    Gerade beim Kinderwagen sollte man nicht sparen, dann lieber einen vernünftigen gebrauchten kaufen!

    AntwortenLöschen