Mittwoch, 12. September 2012

Hilfe, ich habe eine Wühlmaus verschluckt!

... so fühlt es sich zumindestens seit gestern an ;)
Am Abend spürte ich wieder ein leichtes Blubbern, was sich allerdings nachts dann wirklich wie eine Wühlmaus anfühlte. Auch heute wühlt unser kleines "Uns" wohl gern in meinem Bauch. Dies beruhigt mich jedoch sehr, da ich gleichzeitig momentan starkes Ziehen im Unterleib habe. Doch auch das ist ja normal und die Kleine verschafft sich etwas Platz!

P.S.: Der Titel hätte auch lauten können: "Hilfe, ich habe einen Ballon verschluckt". Unglaublicherweise hat mein Bauch schon wieder einen enormen Wachstumsschub hingelegt. Auch von der Form her sieht er nun wieder ganz anders aus.

Kommentare: