Sonntag, 25. November 2012

Shopping-Ausbeute vom Freitag

Wie angekündigt, war ich am Freitag ein wenig für mich shoppen. Schwiegermama und ich machten uns zeitig auf den Weg, doch dank des blöden Navis im Auto haben wir uns so verfahren, dass wir eine halbe Stunde länger als üblich benötigten. Nun denn, uns stresste ja keiner, außer meiner Vorfreude ;)

Im Einkaufszentrum angekommen gönnten wir uns erst einmal bei Starbucks ein paar Heiß-Getränke und dann ging es auch schon los.
Ich hatte mir eine kleine Einkaufsliste geschrieben, denn aufgrund der Schwangerschafts-Demenz vergisst man ja gern so einiges...

Bei Primark wollte ich unbedingt schon Pyjamas und bequeme Hosen für das Krankenhaus, ein Shirt für den Kreissaal und knöpfbare Oberteile, die man auch später noch anziehen kann, erstehen, so dass ich dies jederzeit zu Hause habe. Ich merke nämlich einfach, dass ich keine großen Shoppingtouren in den nächsten Wochen mehr machen kann, da ist es mir dann lieber, dass ich die Sachen jetzt schon habe.
Zwei neue Pyjamas
Bequeme Hosen für das Krankenhaus

Ein Nachthemd für den Kreißsaal und Unterhosen

Zwei Oberteile zum Knöpfen (das pinke ist von H&M)

Zudem gab es dann auch noch Unterhosen (spannend ;) und ein paar Überraschungen für meinen Mann (die aber erst später gezeigt werden...) . Auch ein langes Oberteil und neue Leggings fanden den Weg zu mir:

Da ich bekennder Umstandsmoden-Verweigerer bin, habe ich dann einfach die ganzen Sachen eine Nummer größer genommen, Schlafanzüge und Unterwäsche nehme ich eh immer in riesig, da ich mich damit wohler fühle.

Unser kleines "Uns" ging aber auch nicht leer aus, ich erstand bei Primark ganz niedliche Oberteile und bei H&M ein 2-er Set Halstücher. Zudem gab es einen neuen Dekoladen, dort gab es noch einen Love-Schriftzug, der über das Wandboard im Kinderzimmer angebracht werden soll, eine niedliche Lampe und zwei Körbchen für Tücher und Krimskrams.


Das erste neu gekaufte Outfit wurde dann gestern ausgeführt, wir trafen uns mit Freunden zum leckeren Brunchen.
Der Bauch ist mal wieder richtig explodiert und hat aktuell einen Umfang von 112 cm (meine Körpergröße: 1,80 cm).

Bilder von unserer begonnenen Wandgestaltung für das Kinderzimmer folgen die Tage, da wir leider noch nicht das Wandboard und den Schriftzug angebracht haben...

Kommentare:

  1. Tolle Ausbeute, da werden sich sicher alle Beteiligten freuen :-)
    Kurz vor der 28 Woche ging es bei mir mit dem Bauch auch richtig los - ab da konnte man fast jeden Tag eine Veränderung sehen :-)

    LG
    Saskia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich auch :)

      Zum Bauch: Ich dachte ja schon die letzten Wochen, dass der soooo riesig ist, aber es wird immer mehr!

      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  2. Schöne Sachen hast du gekauft!
    Vor allem die Dekosachen sind sooo toll! :)

    Und dein Bauch sieht super aus!!!

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt werde ich leicht rot ;) Danke dir!

      Löschen
  3. Hach, ich hatte auch ein Primark Nachthemd im Kreißsaal an ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann werte ich das mal als ein gutes Zeichen ;)

      Löschen