Sonntag, 15. Dezember 2013

Alles Bio oder was?

Schon seit der Schwangerschaft versuchen wir uns gesund zu ernähren. Bewusst verzichten wir auf Lebensmittel mit Glutamat und anderen unnötigen Zusatzsstoffen.
Wir ihr wisst, kocht ja bei UNS der Lotte-Papa sehr fleißig und meist ganz frisch. Für das Lottchen wird ebenfalls gekocht, hierbei achten wir besonders auf Bio-Qualität. Ob Alnatura Brei oder Bio-Kürbis, ein Gütesiegel zeigt uns meist, dass wir den Lebensmittel vertrauen können.

Unsere Boxensucht ist ja auch bereits bekannt, somit stand außer Frage, als wir das Angebot erhielten die Produkte von deinbiogarten.de zu testen.

Das Besondere bei diesem Online Shop:
Neben Dinkel-Bandnudeln, sizilianisches Steinsalz, Tomaten-Basilikum-Aufstrich gehören viele weitere hochwertige Bio-Produkte zum Sortiment. Allerdings wird hier noch mehr als ein kulinarisches Shoppingerlebnis geboten. Man erfährt bei deinbiogarten.de nicht nur, welcher Hersteller das Produkt erzeugt, sondern wird auch über die Zutaten und beste Lagerung informiert.
In der Kategorie "Obst & Gemüse" findet man die Antworten auf diese und andere Fragen und lernt eine Menge über Biogemüse und Co. Zudem ist jedem Produkt ein Rezept-Tipp beigefügt.

Wir haben uns für die Probierkiste entschieden, um uns einen Eindruck der vielfältigen Produkte machen zu  können.

Kaum online Bestellt, war die Kiste auch schon bei uns. Ich fand die Verpackung zu cool. Die Pappe war wie eine alte Holzkiste bedruckt.


Alle Lebensmittel waren sicher verpackt. Enthalten waren folgende Leckereien:


Wohlschmeckende Cocktailtomaten, kleine Bananen, Schoki (die haben wir gleich verschenken "müssen", da eine Freundin ganz begeistert war ;), Veggie Bolognese, Rotbäckchen-Saft, Paprika-Brotaufstrich, Sesamöl (hat Lotte-Papa dann auch gleich am Abend verwendet)...
Zudem war neben einer Info-Broschüre noch eine selbstgeschriebene Karte dabei (ich stehe auf solche kleinen Details!):


Natürlich probierten wir in den letzten Tage alles.
Aus den Bio-Bananen zauberte ich mir einen leckeren Milch-Shake:


Die Veggie Bolognese gab es dann, als ich wieder einmal etwas länger auf der Arbeit war und der Hunger sooo groß war, dass ich keine Geduld hatte, dass der Lotte-Papa noch aufwändig kocht.
Uns beiden schmeckte sie super!


Wir werden nun öfter mal bei deinbiogarten.de bestellen. Vielen Dank an dieser Stelle an das liebe Biogarten-Team!

Kleiner Tipp: Meldet euch für den Newsletter an und sichert euch eine 3€ Gutschein :D

Und wie steht ihr zu Bio? Wir sind auf eure Antworten gespannt...

Euch allen noch einen wunderschönen 3. Advent!

Kommentare:

  1. Das sieht gut aus! Ich liebe solche Bio-Kisten und für die Babys ist Bio auch das Beste finde ich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Preislich kann man bei den tollen Produkten auch nicht meckern ... alles schmeckte lecker

      Löschen
  2. Seit der ersten Schwangerschaft und natürlich mit Lottes Geburt ist der Anteil an Bio- und nachhaltigen Produkten bei uns auch drastisch angestiegen. Auch was auf die Haut kommt - ob Kleidung, Waschmittel oder Pflegeprodukte sollte möglichst naturbelassen und wenig chemisch sein; so wie die Stoffwindeln.

    Bei Lebensmitteln kaufen wir aber lieber lokal. Bei uns gibt es zweimal die Woche einen Markt, auf dem die Biobauern aus der Region vertreten sind - die kennen unsere Kleien mittlerweile und auch ein Besuch im Hofladen ist immer ein besonderes Highlight. Die Biokiste, die längere Zeit wöchentlich kam haben wir mittlerweile auch wieder abbestellt, weil ich manchmal einfach nichts mit den Produkten anfangen konnte - bzw. lieber spontan koche. Für uns würde daher so eine Kiste eher nicht in Frage kommen - aber interessant finde ich es immer!

    LG
    Saskia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir für die ausführliche Antwort.

      Stimmt: Lokal zu kaufen ist auch super. Leider schaffen wir es nie zum Wochenmakrt, aber unser Fleisch wird beim Landschlachter gekauft. Da schmeckt man en Unterschied.

      Liebe Grüße zurück!

      Löschen