Donnerstag, 12. Dezember 2013

Unser kleines verwöhntes "UNS" - Nikolaus Teil 2

Die Überschrift sagt doch schon alles ... Lotte staubte an ihrem ersten Nikolausfest richtig ab. Von uns bekam sie ja die süße Käthe Kruse und von baby-walz.de die tollen Holzbausteine. (Klick zum Post... ;)

Am Sontag kamen dann Lottchens Großeltern und Tante und Onkel.

Für eine große Tafelrunde hatten wir extra ein neues Kaffee-Service gekauft, eine passende Tischdecke / Läufer habe ich noch schnell am Tag zuvor genäht :D
Die Schwester vom Lotte-Papa hatte Geburtstag darum bekam sie von UNS eine Kleinigkeit:


Als Gag hatten wir Lotte eine Nikolausmützen-Spange gekauft, die sie artig fast den ganzen Nachmittag trug.


Nachdem der Kuchen verspeist war, ging es ans Schenken. Dabei sahnte die kleine Raupe wirklich mächtig ab. Es gab eine Latzhose (ihre erste!), ein tolles Holzspielzeug für die Förderung der Motorik, ein supertolles Fühlbuch und ein wunderschöner Lauflernwagen von Sigikid mit passender Puppe.


Doch diesmal waren auch wir Eltern dran und erhielten ebenfalls Geschenke:


Blumen, Süßigkeiten, Essensgutschein und Deko: Perfekt für UNS!

Am Montag ging es dann weiter mit unglaublich tollen Sachen, die wir bekommen haben.
In einer Mamigruppe habe ich beim Weihnachtswichteln mitgemacht. Schon gespannt hibbelten wir dem Paket entgegen.
Und es hat uns einfach umgehauen.


Wir bekamen Süßigkeiten, Hundeleckerlies, für mich Kosmetik und einen perfekten Strickloop, ein wunderbares Kinderbuch, eine liebevolle Karte, Spängchen und als Highlight einen selbstgestrickten Pullover!


Wir haben uns so gefreut!

Aber an dem Tag gab es noch eine Überraschung für UNS. Unsere liebe Nachbarin und bekennender Lotte-Fan überreichte uns eine selbstgemachte Fleece-Jacke mit ganz süßen Details!


Unglaublich toll, oder?

Hach ja, unsere Lotte ist wirklich verwöhnt... Und wir sind verwöhnt, weil wir so liebe Menschen um uns herum haben, die uns mit sooo grandiosen Sachen überraschen!

Wir wünschen euch noch eine tolle Restwoche ... das Wochenende naht!


Kommentare:

  1. so ein braver nikolaus!
    die puppe hat unsere kleine astronautin auch, leider mag sie die gar nicht :D
    ich versuche sie ihr beim schlafen immer unterzujubeln damit sie sie vielleicht doch noch lieben lernt aber ich glaube da habe ich keine chance. ;)
    der lauflernwagen ist auch zuckersüß!
    alles liebe, k.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ja, das was Mama und Papa supertoll finden, komtm dann nicht soo bei den Kleinsten an. Ich bin gespannt ;)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Oh, die Nikolausmützen-Spange ist ja toll! Aber bei meinem Sohn würde die wohl merkwürdig aussehen. ;-) Dann muss Mama die wohl tragen.

    Liebe Grüsse
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi hi. Bei uns trug sie irgendwann der Hund ;)

      Liebe Grüße zurück

      Löschen
    2. Das wäre natürlich auch eine Option. :-) Mal sehen wie das unseren beiden Wuffis gefällt. ;-)

      Liebe Grüsse
      Nina

      Löschen
  3. Schönes service! Ist das von pip?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Teilweise ja :) kombiniert mit Sachen von Nanu Nana

      Löschen
  4. Schöne Kaffeetafel....

    aber ich bin doch sehr sehr erstaunt, was bereits der Nikolaus alles bringt... Fällt Weihnachten dann aus?
    :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :)

      Zu Weihnachten gibt es dann den Kindersitz. Ich gebe zu, dass das erste Nikolausfest etwas übertrieben war ...
      Liebe Grüße!

      Löschen
  5. Ich wollte mich gerade oben anschließen - ganz schön viel :-) Die selbstgemachte Fleece Jacke ist ja niedlich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es war wirklich zu viel ... aber es ist das erste Enkelkind, es sei also allen verziehen ;)

      Löschen
  6. Kleiner Tipp: versucht eure Familie dahingehend etwas zu "erziehen".... Noch kriegt die Maus das ja nicht ganz so mit.... aber sie wird ja auch fix größer... Zum einen sind Kinder durch verschiedene "Spielwelten" die sie bekommen völlig überfordert, zum anderen ist es schade, wenn vieles einfach ungenutzt liegen bleibt....

    Wir hatten für das erste Weihnachtsfest plus ersten Geburtstag (ist innerhalb eines Monats beides beim Großen) eine Geschenkeliste bei Amazon angelegt.. Hinweis: Das sind Vorschläge, er braucht nicht alles!!!! Ende vom Lied... die Liste (und das war echt nicht wenig, auch wegen der unterschiedlichen Preisklassen) war ratzekahl leer.. plus zusätzliche Dinge. Großkind war von der Flut erschlagen.... zuviel von allem!
    Und die Begründung "Aber wir schenken immer Summe X!" Ja herzlichen Glückwunsch ;)
    Änderung für das zweite Jahr: Ein Thema zu Weihnachten (das war die Kinderküche) und darauf abgestimmt (Zubehör) wenn das Budget nicht erschöpft ist *hust* Hier ist das Sparbuch!
    Geburtstag war es dann das Thema "Holzeisenbahn" und ein Laufrad plus gleicher Hinweis aufs Sparbuch :)

    Geburtstag und Weihnachten Nr. 3. war relativ klein gehalten, ich glaube Ergänzungen zu verhandenem (Duplo, Bücher, Eisenbahn, Küche) und einen Batzen Geld für den Spielplatz am Haus, was folgen sollte... (oder eben für was anderes genommen werden kann... so kauften wir, als das große Kind 3J und 5M war ein Fahrrad, weil er beschloss "Laufrad ist was für Babys!" :))

    Geb. und Weihn. Nr. 4: TipToi und Lego, Bücher ein Spiel....... plus Geld...
    und durch diesen Spielplatzzuschuss wurde es dann eben nicht nur eine Schaukel mit kleinem Kletterturm... sondern eben Doppelschaukel großer Kletterturm mit Extras plus Rutsche!"

    So zieht sich das bei uns durch.... Der Großwunsch letztes Jahr war dann ein Trampolin.... was eben auch gemeinsam im Grunde bezahlt wurde.... dafür ist es aber eben auch ein 4,20m Teilchen :)

    Dieses Jahr Weihnachten sind es auch wieder Ergänzungen.... Lego /Duplo, Bücher, Spiele.... jeder der mehr geben will :D Sparbuch :D bzw. steht eine Sprossenwand für den Tobekeller an.

    Ich finde persönlich vom Sparbuch haben sie auch später noch was.... Spielzeug und Klamotten sind nur eine sehr begrenzte Zeit passend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir für die Tipps!

      Ja, ich sehe es ähnlich. Wir benötigen dringend den Zuschuss für den Kindersitz ... Der Lauflernwagen war allerdings ein Wunsch von uns, da Lottchen ja mittlerweile schon die ersten Schritte wagt.

      Kristischer fand ich allerdings die Geschenke, die das Töchterlein zum Geburtstag vom Lotte-Papa und mir bekommen hat.. ich hoffe, dass dies eine einmalige Sache war ;)

      Löschen