Freitag, 6. Dezember 2013

Lottes erster Besuch vom Nikolaus - Unsere Geschenketipps Teil 2

Die Weihnachtszeit hat begonnen, die erste Adventskerze durfte schon brennen ... und heute war es soweit: der Nikolaus brachte der kleinen Lotte ein paar Geschenke.

Vor einigen Wochen besuchten wir unsere lieben Nachbarn und Lotte verliebte sich in die Puppe der Nachbarstochter. Es wurde geherzt, geküsst und gejauchzt. Somit stand fest, dass Lottchen unbedingt eine Puppe braucht.

Lange habe ich gesucht, da mir die meisten Puppengesichter nicht gefielen und endlich wurde ich fündig: Käthe Kruse! Wir entschieden uns für eine Badepuppe, die ist unverwüstlich (hoffentlich) und wird Lottes Knutsch-Attacken überstehen und darf dann gern auch in die Wanne mitgenommen werden.
Ja, zugegeben, die Puppen sind ein wenig teurer, aber wir hatten noch einen Gutschein und die erste Puppe sollte auch was Besonderes sein. Die Verpackung fand ich schon sehr niedlich gestaltet:


Die kleine Raupe war auch sehr begeistert und es zeigte sich, dass sie eine liebevolle Puppen-Mutti ist ;)

(Könnt ihr die zwei niedlichen Zähnchen bei Lotte entdecken?)

Auf unserer "Was schenken wir Lotte"-Liste standen schon seit langem Bauklötze. Früher schien das Treffen der Auswahl echt leichter, ich erinnere mich noch an die runden Pappkartons mit einfachen Holzbauklötzen. Heute hat man die Qual der Wahl. Einfaches unbehandeltes Holz ist out ... darum mussten aus dann für unsere Kleine besonders verzierte Klötzchen sein. Fündig wurde ich hier bei baby-walz.de .Wir durften uns diese besonders niedlichen Holzklötze kostenlos bestellen, also auch für uns ein kleines Nikolaus-Geschenk :D


Papa baute dem Töchterchen immer wieder kleine Türme, die sie dann gnadenlos und voller Freude umgeschmissen hat. Also lagen wir mit dem Geschenk auch genau richtig!

kennt ihr eigentlich schon den baby-walz.de Adventskalender? Tägliches reinschauen lohnt sich ... Ich mache immer fleißig mit ;)

Und nicht unsere große Verlosung verpassen:  Gleich hier mitmachen!

Mit meinen online Februarmamis haben wir dieses Jahr ein Nikolauswichteln veranstaltet.

Unser Wichtelgeschenk wurde dann auch ganz aufgeregt ausgepackt:


 Max musste natürlich auch wieder mittendrin dabei sein ;)

Ich hatte mir selbstgemachte Dinge gewünscht und war überwältigt, was die liebe Februarmami B. für uns gebastelt hat. Gekrönt wurde das Ganze mit liebevoll geschriebenen Briefchen an UNS:

Ganz toll fand ich das selbstgenähte Erinnerungsbuch. Eine so wunderschöne Idee!

Mit der freundlichen Genehmigung der süßen Februarmami S. zeige ich euch noch das Päkchen, was heute der kleine B. auspacken durfte. Anscheinend haben wir den Geschmack der Beiden getroffen :D


Ich freue mich schon auf die kommenden Nikolaustage der nächsten Jahre, wenn Lotte artig Stiefel putzt und zusammen mit Keksen vor die Tür stellt...

Euch allen wünschen wir einen ganz tollen Nikolaustag ... und einen schönen Start ins Wochenende!


Kommentare:

  1. Es war mir ein Vergnügen!

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Geschenke! Ida hat zum ersten Geburtstag von uns auch ihre erste Puppe von Käthe Kruse bekommen. Wie du schreibst: man zahlt halt etwas mehr, aber dafür bekommt man auch eine Puppe mit liebevollem Gesicht und keinen "made in China" Quatsch.
    Lg und weiterhin eine schöne Adventszeit, Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Puppe ist wirklich ihr Geld wert ...sehr liebevoll gemacht.

      Euch auch noch eine wunderschöne Adventszeit!

      Löschen
  3. Wow, das ist ja mal ein riesiger Nikolausi!!! Was kommt denn dann Weihnachten? ;)

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen