Freitag, 3. Januar 2014

Das war UNSER erstes Silvester

Mir fällt auf, mit Kind hat man wieder viele "erste Male" ... sowie das vergangene Silvester. Obwohl wir nicht viel anders gemacht haben wie die Jahre zuvor, fühlte es sich mit Lotte zusammen ganz anders an.

So sehr ich die Weihnachtszeit liebe, umso mehr fühle ich mich irgendwie seltsam "zwischen den Jahren" . Die schöne besinnliche Zeit ist vorbei, das Jahr neigt sich dem Ende ... Daher feiern mein Mann und ich schon seit Jahren Silvester nur für uns. Wir bereiten ein leckeres Essen zu und verbringen den Abend gemütlich, schauen einen Film.

Dieses Mal Silvester schliefen wir alle aus und begannen den Tag mit einem langen Spaziergang, belohnt haben wir uns mit einem schönen ausgiebigem Frühstück.

Da Lottes Uropa am 31.12. Geburtstag hat, ist es eine feste Tradition, dass wir aus diesem Anlass in unsere Heimatstadt fahren um dem Geburtstagskind persönlich zu gratulieren.

In diesem Jahr habe ich meine Nähmaschine Geschenke machen lassen ;) Entstanden sind Leseknochen, kleine Nackenkissen, gleich zwei: Für Uroma auch eins.


Natürlich machten wir uns für den besonderen Anlass hübsch, Lottchen trug ein von mir selbstgenähtes Kleidchen aus Feincord:


 Zudem führte sie die Jacke aus, die unsere Lieblingsnachbarin für sie genäht hat.
An den Füßen trug sie neue Puschelstiefel von H&M, die wir am verkaufsoffenen Sonntag erstanden.
Spontan entschieden wir uns nämlich an dem Tag, doch noch in die Stadt zu fahren, Sushi zu essen uns bei ZARA und Co "nur mal schauen" zu gehen.

Bei ZARA war Sale und hier mussten einfach diese niedlichen Sachen für Lottchen mit:


Für Lotte-Papa gab es eine neue Jacke,  Mama verzichtete ... aber ich habe mir auch dafür zwei große Geschenke selbst gemacht, mehr dazu demnächst  ;)

Bei H&M gab es neben den schon gezeigten Stiefelchen auch noch eine süße neue Eulenmütze und zwei Jeanshosen, ebenfalls reduziert.


Ja ja, "nur mal schauen" , irgendwie klappt das bei UNS nie ;)

Diesmal gibt es leider keine Fotos vom Geburtstag, wir hatten unsere Kamera vergessen ... sehr ärgerlich.

Dafür bekommt ihr aber appetitanregende Bilder von unserem Silvesteressen (Ente mit Schmorrgemüse) und am Neujahrstag gab es Lachs auf Frühlingsgemüse.


Nach dem Essen am 31.12. verzogen wir uns ins Schlafzimmer, da die Böllerei schon losging und es dort etwas lärmgeschützter ist (Rocky bellt gern gegen den Lärm an ;) ... Um 20.15 Uhr kam auf TNT Film einer unserer Lieblingsfilme: "Zurück in die Zukunft". Lotte schlummerte selig zwischen uns. Beim zweiten Teil der Trilogie wurden meine Äuglein auch schon schwer, trotzdem schafften wir es bis Mitternacht wach zu bleiben. Wir schalteten den Countdown auf ARD ein und Lotte-Papa und ich wünschten uns ein frohes neues Jahr, unsere drei Goldstücke schlummerten ... Lotte bekam einen Kuss und liebe Wünsche für 2014.
Irgendwann um 2 Uhr schliefen wir dann auch ein.

Am Neujahrstag ließen wir es gemütlich angehen. Die meiste Zeit des Tages verbrachten wir im Pyjama, nur zum Gassigehen zogen wir uns um.


Lotte widmete sich ihrem Spielzeug oder schlief...

Wir gammelten auch so vor uns hin und schwuppdiwupp war es auch schon vorbei ... UNSER Silvester und Neujahr.

Ich freue mich aber auf 2014.
Lottes 1. Geburtstag im Februar steht an. Und ganz viele weitere "erste Male". Es wird aufregend - seid dabei, wir würden UNS freuen :D

Kommentare:

  1. Euer Jahresabschluss klingt sehr schön.
    Tolles Menü und die genähten Sachen find ich ja eh toll.
    Ja viele erste Male :) Und bals der 1.Geburtstag
    Der Strickpulli ist ja toll <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :D
      Den Strickpulli habe ich bei einer Wichtelaktion bekommen: http://unser-kleines-uns.blogspot.de/2013/12/unser-kleines-verwohntes-uns-nikolaus.html .

      Ganz liebe Grüße!

      Löschen