Freitag, 28. November 2014

Aus UNSERER Weihnachtsbäckerei - Ganz viele Plätzchenfotos für euch!

Ich liebe Rituale und Traditionen und ganz besonders die Weihnachts- und Adventszeit. Rechtzeitig vor dem ersten Advent wollte ich mit dem Lottchen zusammen Plätzchen backen.

Nach einem späten Frühstück am Sonntag sollte es dann losgehen, Lotte-Papa machte den Mürbeteig und wir Mädels bereiteten (noch im Schlafanzug ;) alles vor, 
 

so dass wir am Esszimmertisch unsere Weihnachtsbäckerei eröffnen konnten.


Lotte fand den Backpinsel besonders spannend....



Bei IKEA kauften wir ganz neue Ausstecher für Plätzchen, mit einem Stiel, so dass man diese dann in einem Gefäss aufstellen kann.


Unser Lottchen fand sie anscheinend auch super!


Und dann ging es ans Backen.


Schön das Mehl verteilen:


Kleine süße Mehlhändchen:


Und dann wurden fleißig die Plätzchen ausgestochen:
 

Mama half ein wenig:


Lotte war sooo stolz und rief laut "Hurra":


Natürlich durften die kleinen Förmchen auch nicht fehlen:


Das erste Blech war schnell belegt:


Verziert wurden die Plätzchen auch:


Fertig gebacken:


LECKER!!!


Und das zweite Blech war derweil auch schon im Ofen:


Mit einem neuen Stempel für Kekse gab es diese knuffigen Kekse:


Noch etwas nackt... die mussten erst einmal abkühlen und wurden ebenfalls noch dekoriert....


Die zweite Runde der "Stempelkekse" im Ofen:



Lottchen war über und über mit Mehl bestäubt, aber glücklich. Ihre Hauptaufgabe war das "kosten" des Mürbeteiges... davon konnte sie gar nicht genug bekommen!


Eine Keksdose nehme ich mit zur Arbeit ... für die Kollegen:


Die andere prallgefüllte Dose (übrigens ganz neu von Nanu Nana) ist für UNS:


Ich finde die Dose so toll!


Lotte konnte es gar nicht erwarten und griff nach den Plätzchen:


Zu süß, sie sagte immer wieder "mehr Kuchen"...


Und schon war der erste im Mund:


Kleine Grapschefinger in der Dose ;)


Während die ersten Plätzchen von uns verspeist wurden kühlten noch die anderen ab, die mit Schokolade verziert wurden:


Und Vanillekipferl waren im Backofen:


Mit Puderzucker bestäubt sahen sie dann auch ganz lecker aus:


Und wisst ihr, was ich besonders toll am Plätzchenbacken finde? Den Duft... das ganze Haus duftet nun nach leckeren Plätzchen. Zudem schmecken mir diese Kekse besonders gut, den es sind die ersten Kekse von UNS ;)

Und? Habt ihr auch schon Plätzchen gebacken? Welches ist euer Lieblingsrezept? Wir würden uns über Antwort freuen!

Kommentare:

  1. Super Idee die Streußel vor dem Backen auf die rohen Plätzchen zu geben, wir machen das immer mit Zuckerguss auf die fertigen. Mal ne andere Idee, wird ausprobiert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenn das nur so ... lach. Gut vorher mit Eigelb bestreichen!

      Löschen
  2. Gerade gestern und vorgestern :-)
    Einer hatte ein Auge auf unsere Zwerge und die anderen haben gewerkelt.
    Allerdings gab's diesmal nix aufwendiges (mit ausstechen oder so), da unsere Kleinen sich noch nicht lang allein beschäftigen können (ohne nem andern Baby was auf die Rübe zu hauen) bzw. irgendwann auch knatschig werden.

    AntwortenLöschen