Freitag, 12. Juni 2015

Eine wunderschöne Hochzeit auf dem Land - Lotte ist eine kleine Tanzmaus

Am 06. Juni war es soweit, Nachbarn von UNS gaben sich das Ja-Wort und wir durften gemeinsam mit Ihnen und unseren anderen Nachbarn feiern.

Schon Tage vorher bereiteten wir Kränze vor, bastelten Blumen und schmückten das Haus des Brautpaares, typisch Dorf eben ;)

Natürlich machten wir uns auch schick für die Hochzeit:


Lotte trug ein Kleid von Primark, mit Langarm-Body und eine weiße Strumpfhose von DM. Lotte-Papa trug einen Primark-Anzug, darunter ein Hemd von Esprit (die sind schön schmal geschnitten und man muss sie kaum bügeln!). Und eine Hugo Boss Krawatte (die stammt noch von unserer Hochzeit... lang, lang ist es her).

Bei der Location der Hochzeitsfeier angekommen, waren wir froh, dass wir uns so schick gemacht haben... es war wirklich ein gehobenes Ambiente.


Rechts auf dem Bild seht ihr das Geschenk, welches wir Nachbarn dem Brautpaar überreichten.


Schnell noch ein Bild von Lotte und ihrer Freundin (die Beiden lieben sich!):


Seht ihr oben die grüne Krone? Die haben wir Nachbarn gemacht :D


Draußen war es dank des schönen Wetters auch herrlich, wir hielten uns viel den Tag dort auf.


En kleiner Spielplatz war ideal für die beiden Mädchen:


Es wurde viel geschaukelt:


Lotte hatte sichtlich Spaß:


Aber natürlich nutzten wir das schöne Wetter auch um Fotos von UNS zu machen:


Eins der wenigen Bilder, auf denen ich bin ;)


Mein Kleid ist übrigens von Zero, der Haarreif von Claires.

Und dann kam endlich auch das Brautpaar... Die Feier verlagerte sich dann nach drinnen und ab da wurde gaaanz viel getanzt. Besonders Lotte war nicht mehr von der Tanzfläche wegzubekommen!


Der Hochzeitstanz war toll... das Brautpaar scheint geübt zu haben :D


Natürlich gab es auch gaaanz viel zu essen... Lotte-Papa mochte die weiße Mousse au chocolat am liebsten. Ich muss auch mal eine selbst machen ;)

Doch wie gesagt, am meisten wurde getanzt:


Schön fand ich es, dass wir gemeinsam mit den Nachbarn feiern konnten. Lotte genoss es sichtlich:


Mit der Lieblingsnachbarin wurde bis in die Nacht rumgehüpft:


 Ein Highlight war der Tanz unter den weißen Bändern: Lotte und der Papa hielten fleißig auch ein Band hoch:


Und mit Papa wurde schwungvoll abgehottet:


 Fröhlich wurde den anderen Gästen gewunken...

Und dann sind auch kleine Lottchens mal müde! So verließen wir dann gegen halb eins die Feierlichkeit.


Es war eine wunderschöne Hochzeit und ich bin froh, dass wir Lotte dabei hatten. Es hat so viel Spaß gemacht, Lotte so fröhlich zu sehen. Schade, dass es so wenige Hochzeiten bei uns im Umfeld gibt ;)

Kommentare:

  1. Oh eine Hochzeit würde Mia auch sehr gut gefallen!

    AntwortenLöschen
  2. Lotte hat bis halb 1 Uhr in der Nacht durchgehalten? Respekt. Ich glaube meine hätte da schon viel viel eher aufgegeben ;-)

    AntwortenLöschen