Mittwoch, 22. April 2015

Mission: Mama braucht endlich mal schicke Klamotten - ein Mädchensamstag bei UNS

Am Samstag war ich mit einer lieben Freundin verabredet - wir machten eigentlich ein Frühstücks-Bummelngeh-Date zu zweit aus. Doch kurzfristig musste Lotte-Papa Gartenarbeit machen, so dass ich sie fragte, ob Lottchen auch mitkommen könne. Klar, kein Problem für sie!

Also schnell das Lottchen schick gemacht:


Und dann fuhren wir zwei Mädels in unsere Lieblingsstadt.

Dort empfing uns schon die liebe Freundin - in unserem sogenannten Mädchen-Café:


Das Café ist so wunderschön eingerichtet und das Frühstück einfach sehr liebevoll gemacht:


Das neugierige Lottchen konnte ihre Finger einfach nicht davon lassen ;)


Während Lotte in ihrem Hochstuhl am Brötchen mümmelte, plauderten wir großen Mädels. Ich erzählte auch von der Mission, dass ich unbedingt schicke Klamotten bräuchte. Ein paar Keypieces, die man gut kombinieren kann. So machten wir uns in ein großes Modekaufhaus auf, die verschiedene Marken führen.

Im ersten Stockwerk schauten wir uns um, erschlagen von den Luxusmarken. Ich wollte zwar etwas mehr diesmal ausgeben, aber ganz ehrlich soooo viel dann auch nicht ;) Doch ich verliebte mich sofort in diese Bluse von S. Oliver Premium:


Im unteren Stockwerk, bei der jungen Mode erstand ich dann diesen coolen Blazer von Only. Zusammen macht es echt was her. Die Bluse passt aber auch perfekt zu einer blauen Jeans.

Kombinieren kann man die zwei Teile aber sicherlich auch mit dieser coolen Hose von Esprit:


Die Verkäuferin war echt toll und zeigte mir diese Schuhe zu der Kombi:


Ich hätte mir die nie selbst ausgesucht, spitz und eigentlich für meine Verhältnisse mit einem zu kleinen Absatz. Aber sie passen einfach perfekt zum Outfit.

Abgerundet wird mein neues Kombi-Outfit durch diese tollen Tücher:


Weiter suchten wir noch nach einem passenden Trenchcoat, aber die Suche gestaltete sich wirklich als sehr schwierig.... somit muss ich wohl noch mal im Netz schauen. Esprit hat ganz schöne und Zero  ebenfalls. Ich schau mal, ob ich da noch welche die Tage bestelle.

Allerdings wollte ich im Mai mit meiner Freundin zu Primark ...  erfahrungsgemäß gibt es dort auch ab und an schicke Trenchs oder Mäntel.

Ach ja, wer UNS ein wenig kennt und besonders unsere Instagram-Follower wissen um die Kuchenliebe - Vom Modehaus gab es noch einen Kuchengutschein, der musste sofort eingelöst werden ;)


Lotte ist wirklich eine kleine freche Raupe, wieder mal die Hand im Kuchen!

Ein wenig bummelten wir dann noch, hier gestöbert und dort. Lotte war sooo lieb an dem Tag. Irgendwann war sie dann so platt, so dass sie in ihrem Buggy schlief:


Kein Wunder, sie flirtete auch an dem Tag so viel mit den Leuten, lief an der Hand meiner lieben Freundin und war sooo gut drauf.

Zum krönenden Abschluss gönnten wir Frauen uns dann noch ein Eis, dies verschlief Lottchen leider:


Ein so schöner und erfolgreicher Tag (vielen Dank an Frau I. an dieser Stelle ;) - bisher gönnte ich mir solche Samstag immer ohne Lotte. Doch sie war so lieb, so dass ich sie gern öfter mitnehme und dem Lotte-Papa so auch einen freien Tag verschaffe kann.

Und Lotte-Papa überraschte mich mit einer neu gepflanzten Hecke und einer gekärcherten Terrasse.
Somit war der Tag ein echter Gewinn für mich ;)

Kommentare:

  1. Tolle Sachen hast du erstanden :)

    Und du hast Recht, ich hb bei Primark einen echt tollen Trench erstanden im März und ich liebe ihn heiß und innig. Er ist zwar gemustert (schwarz-weiß), passt aber trotzdem perfekt zu meiner Garderobe und ist ein echter Hingucker.

    AntwortenLöschen