Montag, 27. April 2015

UNSER Dänemark-Städte-Tipp: Kolding!

Bei unserem letzten Dänemark-Urlaub haben wir uns ein wenig in die Stadt Kolding verliebt. So war klar, dass wir dieses Jahr in der Nähe ein Ferienhaus anmieten wollten, dies klappte auch super und es war nur ca. 30 Minuten Fahrtzeit von Kolding entfernt.

So machten wir uns des öfteren auf in die wunderschöne Stadt Kolding:


Nachdem wir einen Parkplatz gefunden haben, erkundeten wir die Innenstadt.

Immer wieder sieht man solch urige Häuschen:

Und dann machten wir uns auf, das berühmte Koldinghus anschauen.


Ich finde die Säulen schon so schön in der Innenstadt...


Schnell noch ein Foto ;)


Etwas weiter gelaufen und im Hintergrund seht ihr das Koldinghus:


Lotte-Papa macht noch ein wenig Quatsch...


... bevor er den steilen Anstieg bewältigt hat:


Generell ist zu sagen, dass die dänischen Städte über viel Kopfsteinpflaster verfügen...
Aber das macht den Charme einfach aus. Oder was meint ihr?


Da wir die Hunde dabei hatten, haben wir das "Hus" nicht von Innen besichtigt, doch für einen Spaziergang reichte es uns....


Schnell noch eine Runde da oben gedreht:


Und dann ging es weiter die Stadt zu Fuss erkunden:


In Kolding gibt es einige Museen und Attraktionen - diese ließen wir dieses Jahr aus, da mit den zwei Hunden und Lotte das einfach nicht machbar ist... 

Dafür luden viele Geschäfte zum Bummeln ein. Unsere Hunde waren zu jeder Zeit und überall willkommen.

Lotte bekam einen Ballon und wie allgemein in Dänemark sind die Leute superfreundlich!


Ich bin mir sicher, wir waren nicht das letzte Mal in Kolding ;)

Kommentare:

  1. Bohr das sieht schön aus die Bilder, der Ort. Klasse!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann sei gespannt auf die kommenden Blogbeiträge ;)

      Löschen