Mittwoch, 14. August 2013

Unser Papa kocht ... HelloFresh Box Teil 12

Lotte-Papa auf Sendung. Natürlich mit einer neuen Ausgabe von "Unser Papa kocht".
Also zurücklehnen und die neusten Kreationen anschauen.

Geliefert wurde pünktlich die aktuelle HelloFresh Box.


Und es waren wieder tolle Sachen dabei. Gestartet haben wir mit Frischer Parppadelle-Pasta.


Wie immer mittwochs begonnen wir mit einem weniger aufwendigem Gericht. Und so war es auch, die Pasta war sehr schnell zubereitet. Besonders witzig war die Verpackung der frischen Nudeln ;)


Vom Geschmack konnte sie auch überzeugen.


Am nächsten Tag wurde die Rezeptkarte für Mexikanische Steakwraps gewählt.


Der Aufwand war schon etwas höher, da viel geschnitten werden musste, aber es gab keine besonderen Schwierigkeiten.


Das Gericht war sehr lecker, besonders das Fleisch mit den mexikanischen Gewürzen war köstlich. Und bietet erneut Abwechslung in unserer Küche, ein Gericht welches auf jeden Fall wieder auf der Spiesekarte landet.


Das nächste Gericht haben wir auf Grund der Menge etwas aufgemotzt somit gab es: Lauwarmer grüner Bohnensalat mit Scheinefilet an Senfsauce


Die Zubereitung war hier nicht besonders aufwendig.


Geschmacklich war der Salat Top, die Bohnen noch knackig und hatten eine tolle Knoblauchnote, beim Baguette hat leider der Estragon zu sehr hervorgestochen,  obwohl ich mich sehr zurückgehalten habe. Estragon kommt also auf die "Blacklist"


Leicht eintäuschend waren die luftigen Kartoffelpfannkuchen


Hier musste ich lange in der Küche verbringen, da der Aufwand doch sehr hoch war.


Die Pfannkuchen konnten leider auch geschmacklich nicht überzeugen. Da gefielen uns die Kartoffelplätzchen ein paar Boxen vorher viel besser.


Zum Schluss erwartete uns Feurige Hähnchen Paella


Die Zubereitung war in Ordnung. Die Garzeit musste ich etwas verlängern, da der Reis nach der vorgebenen Zeit noch zu hart war. Die Schnenkel und die Paprika musste ich ersetzen, da wir bei den Schenkel zu lange gewartet hatten und das Haltbarkeitsdatum überschritten war. Zwar nur einen Tag, aber bei Geflügel sind wir sehr vorsichtig.




Das Gericht war super lecker und auch die Menge war mehr als ausreichend.


So, das wars mal wieder mit der HelloFresh Box. Uns hat diese sehr gut gefallen. Zusätzlich gab es noch zwei Extras in dieser Box. Wir haben einen Ordner für die Rezeptkarten bekommen und zwei Weinproben, die ich (Lotte-Mama stillt ja noch) aber noch nicht gekostet habe.


Wie immer haben wir für Euch 20 EUR Rabatt auf die erste Box mit dem Gutscheincode 9RZ2DQ.  

Jede Woche frische Zutaten und leckere Rezepte bei HelloFresh – Hier zur Übersicht


Etwas Offtopic: Ich habe mich von Fernsehwerbung verführen lassen und bei Real ein neues Wischmopp-Set erstanden.


Da uns das ständige Bücken und Auswringen der Bodentücher genervt hatte. Wie sind noch in der Testphase, aber so 100%ig hat uns das Set noch nicht überzeugt, leider.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche und vielen Dank für die Glückwünsche zu meinem Geburtstag.

euer Lotte-Papa


Kommentare:

  1. Es gab ja schon viele Vorgänger Wischmops, man hatte irgendwie das Gefühl den Dreck eigentlich nur zu verteilen, ist das immer noch so? Super unbequem, aber bücken und auswringen ist am effektivsten.
    Gruß Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin noch nicht von dem Teil überzeugt... Lotte-Papa darf aber auch noch einmal testen ;)

      Löschen
  2. So, jetzt habe ich schon zu Mittag gegessen und kann den Bericht lesen (ehrlich, wenn ich Hunger habe, lasse ich den Artikel lieber aus ;-)
    Mal wieder richtig tolle Sachen! Ich bin echt erstaunt, wie viel mir davon gefällt! Die Rezeptkarten sind ja super praktisch!!!

    Danke für's Kochen lieber Papa ;-) Und du kochst wirklich immer noch nach der Arbeit?? Mein Mann war ganz sauer, als ich ihm das erzählt habe :-D

    Liebe Grüße,
    Janina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janina,

      das freut mich, dass dir mein Post gefällt. Ja ich koche immer nach der Arbeit, aber da habe ich kein Problem mit, im Gegenteil, es ist ja ein Hobby somit freue ich mich auf diese Zeit.

      Leider schluckt das Ganze schon viel Zeit am Abend, dass andere Dinge zu kurz kommen.

      Liebe Grüße zurück.

      Löschen
    2. Das find ich ganz toll!!! Und das Ergebnis kann sich sehen lassen!

      LG

      Löschen
  3. Sehr schöner Post und ich finde es toll das ihr das auch ausprobiert. Viele erzählen nur was drin war. Und zu dem Wischmopp also ich habe einen von Leifheit das ist die Wischtuchpresse Profi da muss man sich auch nich bücken und ist sogar ganz oft im Angebot und wirklich super.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das haben wir auch schon öfter gesehen... Nun müssen wir erst einmal mit dem Vileda leben ;)

      Löschen
  4. Bin durch Zufall auf diesen Blog gestoßen. Sehr schön geschrieben, finde ich.

    Die Posts zur HelloFresh-Box machen richtig Hunger ;)
    Was mich nur wundert: Für mich wäre in der Box viel zu viel Fleisch drin (nein, ich bin kein Vegetarier), während ihr ja oft noch Fleisch selbst "hinzufügt", wenn eigentlich keins zum Gericht gehört.
    Kommt mir das nur so viel vor oder esst ihr wirklich so oft Fleisch?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. SO langsam glaube ich wirklich, dass wir echte "Fleischfresser" sind ;) Meist so 3-4 die Woche auf jeden Fal...

      Löschen
  5. Der Blog-Post ist echt super geworden! Kann den Bewertungen nur zustimmen. Wer die HelloFresh Box selbst ausprobieren möchte, kann unter http://www.cupoco.com/companies/884-hellofresh-gutschein noch hilfreiche Tipps zu Gutscheinen finden.

    AntwortenLöschen