Mittwoch, 28. August 2013

Unser Papa kocht ... HelloFresh reloaded und mehr

Diese Woche gibt es nur ein kleines "Unser Papa kocht", da wir eine Woche die HelloFresh Box pausiert haben.

Ich muss sagen, es ist echt ein großer Luxus mit der Box. Wir stellten fest, dass wir kaum Zeit und Lust hatten uns wieder selber zu überlegen, was wir Essen und dafür einzukaufen.

Wir haben uns dann entschieden Highlights von Hellofresh nochmal zu kochen. Dabei fiel uns auf, dass es nicht wirklich günstiger wurde. Vier Hellofreshgerichte haben uns soviel gekostet, wie eine ganze fünfer Box!

OK, man müsste natürlich größere Mengen teilweise nehmen, aber man schmeißt somit auch mehr in den Müll :-(

Dann gab es noch ein kleines Missverständnis mit Lotte-Mama und mir, so daß ich für vier Gerichte eingekauft habe die sie eigentlich aussortiert hatte :-)

Los ging es aber mit zwei Nicht-HF-Gerichten.

Wir holten den Kontaktgrill hervor und machten uns Panini.


Diese schmeckten uns sehr gut. Als Brot haben wir Pide genommen, was sehr gut passte.


Dann ging es weiter mit Jägerschnitzel


Da das Panieren und die Sauce schon eine Weile dauerten haben wir das Gemüse und die Spätzle fertig gekauft. Ansonsten ist es sehr gut gelungen.


Nun folgten drei der vier HF Gerichten. Nur drei weil wir soviel Schnitzel noch hatten, dass wir zwei Tage davon satt wurden.

Von Hellofresh gabe es nochmal Gnocchi in feiner Mascarpone-Tomatensoße

Für die Figur habe ich die Mascarpone mit Frischkäse light getauscht, was dem Geschmack aber keinen großen Unterschied machte.


Als nächstes gab es Schweinelachssteak "Milano"
Hier konnte der Supermarkt nicht mit HF mithalten, das Fleisch war viel zu wässrig und die Qualität der Kartoffeln war auch etwas verbesserungswürdig.



Von weiter vorne haben wir uns den Kreolischen Eintopf nochmal zubereitet.

Dieser konnte mit HF mithalten. Die Cajun-Gewürzmischung habe ich mir per Google selber zusammen gemischt, da es im Supermarkt sowas nicht zu finden gab.


Als letztes kam die Frische Parppadelle-Pasta nochmal auf die Teller.
Da ich den Parmesan leider schon komplett für das Steak "Milano" verbraucht hatte, half ich mit Gouda aus. Außerdem wurde die Sauce nicht dicklich somit kam noch etwas Tomatenmark hinzu.

Lecker:


Fazit: Wir freuen uns das heute wieder eine neue Box geliefert worden ist und sind gespannt auf die neuen Rezepte.

Falls Ihr auch lieber stressfrei mit HelloFresh kochen wollt, klickt einfach auf den Link und bekommt mit dem Gutschein 9RZ2DQ 20 EUR Rabatt auf die erste Bestellung.

HelloFresh bietet gesundes Essen, gemeinsames Kochen und enorme Zeitersparnis in einem – Hier alle Infos



Bis zur nächsten Woche.

Euer Lotte-Papa

Kommentare:

  1. Hallo, ich lese regelmäßig bei euch mit und muss jetzt doch endlich mal einen Kommentar da lassen. Das Essen sieht jedes mal so lecker aus, da bekommt man wirklich Appetit.

    Und kochende Männer finde ich sowieso toll. Meine bessere Hälfte wagt sich auch mehr und mehr (notgedrungen :D ) in die Küche.

    Ganz liebe Grüße aus Köln
    Missy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, wenn sich auch die stillen Leser mal melden :D

      Und ich bin immer wieder erstaunt, dass die Rubrik so gut bei euch ankommt. Aber das freut uns umso mehr, denn meist dauern die Gerichte durch das Fotgrafieren echt lang ;)

      Liebe Grüße aus dem Norden!!!

      Löschen
  2. Man das sieht schon wieder so lecker aus! Hast du toll gemeistert, lieber Lotte-Papa!

    Liebste Grüße,
    Janina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, du hast vorher etwas gegessen ;)

      Lotte-Papa kocht gerade, daher antworte ich mal :D

      Löschen
    2. Vielen Dank, hat auch Spass gemacht.

      Löschen
  3. Es sieht soooo lecker aus..... Danke fürs zeigen!!!!

    AntwortenLöschen
  4. Habe durch die lockeren posts auch die Hello fresh box bestellt und von der letzten Woche waren wir echt begeistert und diese Woche sieht es auch sehr lecker aus. Bin dann auch mal auf eure Bewertung gespannt so im Vergleich, wobei wir die Menge bisher immer ausreichend fanden.

    Liebe grüße an euch und lasst es euch schmecken
    eine bisher stille Leserin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi stille Leserin, schön, dass du dich zu Wor meldest und dann ebenso begeistert bist von Hellofresh.

      Und bzgl. der Menge: Wir scheinen echte Vielfraße zu sein *lach*

      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
    2. Das mit der Menge war auch nicht böse gemeint. Ihr hattet ja auch mal geschrieben, dass ihr gerne noch was für den nächsten Tag übrig hättet und das ist ja bei den meisten Gerichten dann wirklich nicht der Fall.

      Löschen