Sonntag, 19. Mai 2013

Wir sind gut vorbereitet...

...falls es mit den ersten Zähnen losgehen sollte.


Denn in letzter Zeit schiebt sich unsere Kleine das Patschehändchen in den Mund (manchmal auch so weit, dass sie husten muss). Zudem sabbert sie ihre Halstücher sofort voll.
So lag die Vermutung nah, dass eventuell die Zähne beginnen in den Kiefer zu schiessen.
Also ging es in die Apotheke und der Papa kaufte "Osanit", ein homöopathisches Mittel gegen Zahnungsschmerzen. Zudem erstanden wir von MAM einen Kühlungs-Beißring. 
Bisher sind aber keine Zähnchen in Sicht, doch wir sind uns sicher, dass sie kommen werden.

Am Mittwoch hatte ich ja berichtet, dass Lotte ein wenig quakig war. 
Dies hielt noch ein wenig an, doch Donnerstag entschlossen wir uns, als unsere Tochter wieder unser Strahlemädchen war, zu IKEA zu fahren. 
Wir benötigten unbedingt Bilderrahmen für die ersten Lotte-Fotos. Zudem freuten wir uns, dort etwas zu essen. Leider muss ich sagen, dass wir immer enttäuschter von dem IKEA-Essen sind: Wenig Auswahl und es schmeckt einfach nicht, da das Fleisch oder der Fisch gern auch mal total trocken gebraten wird. 
Lottes Outfit bestand unter anderem aus einer bequemen H&M Leggings (ICH LIEBE STREIFEN!), Mama zog passend dazu einen Rock an :D


Am Freitag besuchten wir zwei Mädels eine Kollegin, selbst Mutter von sogar zwei Töchtern, die wertvolle Tipps auf Lager hatte! 
Vorher wollte ich noch ein wenig mit dem Töchterlein Fotos machen, doch waren unsere Hunde so neugierig, dass Lotte immer wieder abgeschlabbert wurde. 
Max, unser Großer, hielt sich am Anfang noch im Hintergrund und beobachtete, ob auch alles mit rechten Dingen zugeht, aber irgendwann konnte er sich nicht mehr beherrschen und musste unbedingt zu SEINER "Schwester". 
Kinder und Hunde sind so eine tolle Kombination. Obwohl natürlich viel Arbeit und man muss einiges beachten. 


Gestern ging es dann mit Papa zusammen einkaufen, wir genehmigten uns hierfür auch ein Frühstück auswärts, da wir extrem früh los mussten, damit der Herr des Hauses pünktlich zum HSV-Spiel wieder zu Hause war. 

Eigentlich hatte ich ja auch einen Beitrag für euch geplant, was man alles für den Sommer mit Babys benötigt, aber bei uns regnet und regnet es so sehr, so dass wir einen Regenschutz für den Kinderwagen bei DM kaufen mussten und der Beitrag dann irgendwann später mal kommt...


Für Lottes Outfit entschieden wir uns wieder für bequeme Leggings. Die Jeanshosen, die wir in 68 haben, passen einfach noch  nicht. 


Für Mama gab es dann Pfingsttulpen, da ihre Lieblingsblumen, Pfingstrosen nicht vorrätig beim Floristen waren. Und noch eine weiße Hortensie, die zweiten Lieblingsblumen ;)



Und unser Kind ging auch nicht leer aus. Es gab einen Spiele-Würfel von Ernsting's family, der tolle Geräusche macht und von allen Seiten spannende Sachen zum Entdecken hat.


Und was machen wir heute? Nichts... Fern schauen, gammeln, mit den Hunden spazieren gehen. Einfach in den Tag hineinleben. Und Morgen? Das Gleiche :D 

Wir wünschen euch noch ein superschönes Pfingstwochenende. Genießt die freie Zeit!
Und denkt an das Gewinnspiel, nur noch bis 23:59:59 Uhr habt ihr Zeit zum Mitmachen!

Kommentare:

  1. Huhu ihr Lieben,
    das sind ja wieder tolle Fotos geworden. Total süß wie eure beiden Hundis die Kleine bewachen <3!

    Den Spielwürfel von EF haben wir auch (nebst dem anderem Spielzeug in dem Design) - ich fand den Marienkäfer einfach so niedlich. Unser Spielzeug liegt noch unbenutzt in der Kiste. Ich bin gespannt, wann wir es auspacken können :).

    Wünsche euch ein schönes Pfingstwochenende :).
    LG Isa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :D Und ich bin auch so froh, dass unsere Hunde die Kleine so toll akzeptiert haben!

      Ja, die Sachen von Ernstings sind so süß. Leider haben wir das meiste schon von anderen Firmen (z.B. das Wärmekissen), so dass ich mich beherrschen musste.

      Habe gerade deinen Blog beschnubbert. Ich liebe ja Beauty-Blogs!

      Euch auch ein tolles Pfingstwochenende!

      Löschen
    2. Dankeschön :).
      Ja, ich hatte auch wieder Lust zu bloggen, aber mit der Kleinen wäre es alleine schwierig geworden und da traf es sich gut, dass die Blogbetreiberin Mitblogger gesucht hat. Da hab ich einfach spontan ja gesagt :).

      Das ist wirklich viel Wert, dass eure beiden Lotte so gut angenommen haben. Meinst du das lag an den Tipps der Trainerin oder hättet ihr das sonst auch alles so gemacht?

      Löschen
    3. Ja, das kenne ich auch mit dem Bloggen und Kind ;) Daher schaffe ich es auch meist nicht im GF mitzuschreiben... Leider!

      Und ich hatte immer ein ganz anderes Bild deines Aussehens von dir vor Augen :D

      Die Hundetrainerin hat uns super simple Tipps gegeben, die wir so vielleicht gar nicht bedacht hätten. Wichtig war die Gestaltung des Ankunftstag, da wäre ich nie auf die Idee gekommen, erst einmal ohne Lotte den Hunden "Hallo" zu sagen. Aber gerade das war wichtig. Und viele andere Sachen auch. Darüber lohnt sich sicherlich auch ein Blogbeitrag ;)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Osanit Kügelchen gibts hier auch, die wirken oft wunder! wenns ganz schlimm wird dann gibts auch noch das Zahnungsgel, das hilft so gut wie gleich nach dem auftragen!

    Ich bin im übrigen gerade frisch auf deinen blog gestolpert und muß ein kompliment loswerden, ich find ihn toll :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für das Kompliment, darüber freue ich mich immer sehr!

      Gut zu wissen, dass die Kügelchen helfen!

      Löschen