Mittwoch, 30. Januar 2013

Ein Hallo vom Ehemann.

Ich wollte mich hier kurz mal zu Wort melden und schon einmal ankündigen, dass ich natürlich den Auftrag annehme hier in Vertretung weiter zu bloggen, wenn unser kleines Uns (hoffentlich in Kürze) das Licht der Welt erblickt hat.

Mittlerweile haben wir ja einige Leser und dieser Blog findet großen Anklang. Umso mehr hoffe ich,  dass meine Beiträge genauso gern gelesen werden, wie die meiner Frau, auch wenn ich sonst eher nicht der redselige Typ bin.

Ich freue mich schon meine Erfahrungen zur Geburt mitteilen zu können und bin gespannt wie so die Wahrnehmungen von uns beiden übereinstimmen oder auseinander gehen, da ich gelesen habe, dass wohl die Erinnerungen an diese Zeit teilweise völlig auseinander driften können. Insbesondere was das Zeitgefühl angeht, was wohl auch verständlich ist, wenn man bedenkt, was Frau für einen harten Job bei der Geburt hat und Mann nur zur Seite stehen kann.

Weiterhin sind wir hier sehr gespannt und ich freue mich unsere Kleine endlich sehen zu können!

Kommentare:

  1. Auch dir alles Gute für die Geburt. Wie meinte mein Ehemann nach beiden Geburten... "Körperlich hat die Frau definitiv den anstrengenderen Job! Gefühlsmäßig trifft es doch auch sehr den Mann. Wenn man hilflos daneben steht und nix tun kann, außer Wasser reichen, Rücken massieren, Händchen halten....!" Aber: Ich finde, dass das auch wichtig ist... dass man als Frau merkt, dass der Mann DA ist.

    Alles Gute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich werde mein Bestes geben, das alles so angnehm wie möglich verläuft.

      Löschen
  2. Das klingt doch super! Ich bin gespannt, wie es hier weitergeht.

    Viele Grüße und alles Gute!

    Saro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Wir sind auch sooo gespannt!

      Viele Grüße zurück!

      Löschen
  3. Und immer auf die ruhigste Seite stellen ;) Wenn Du umkippst, lassen sie einen "meist" einfach liegen *g* Alles Gute für euch und diesen wundervollen Augenblick :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann werde ich mir mal eine gute Seite vorher ausgucken. :-)

      Löschen
  4. Sehr schön, das wäre auch organisiert, UNS, kannst kommen!

    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ehemann :-)

    Das finde ich eine tolle Idee! Mein Mann hätte das nicht gemacht. Er ist nämlich auch nicht sehr redselig und schreibt generell nicht so gerne ;-) Aber klasse, dass du das übernimmst! Alles Gute euch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe gerade deinen Blog entdeckt und nehme den gleich mal mit auf.

      Danke dir und Grüße!

      Löschen
  6. Hallo Ihr Lieben,
    vielen Dank für die supernetten Kommentare und das Willkommenheißen meines Mannes.

    Ich bin wirklicn froh, dass er mich hier demnächst vertreten und unterstützen wird, so dass hier dann auch verkündet wird, wenn unser kleines "Uns" endlich da ist.
    Wir hoffen, dass es nicht mehr allzu lang dauert ;)

    AntwortenLöschen