Montag, 18. Februar 2013

Das Warten nimmt kein Ende!

Ich weiß, ich weiß. Die treuen Leser unter euch erwarten ganz gespannt den Blogpost, wo wir endlich verkünden, dass unser kleines "Uns" da ist.
Aber leider muss ich euch enttäuschen. Genauso wie unsere Familie, Freunde und Bekannte, die nun täglich fragen, ob wir schon Eltern sind. Und immer wieder muss ich das Gleiche sagen: Wehen sind da, aber sie reichen wohl noch nicht aus.

Und genau das hat auch meine Frauenärztin beim heutigen Termin bestätigt. Zwar habe ich einen total harten Bauch und es zieht wahnsinnig stark, aber auf dem CTG waren minimale Wehen zu sehen.

Mein Blutdruck schoß heute auch in die Höhe, sonst immer ganz lahm bei 100/60. Nun dann mal bei 140/80. Ich schiebe das dann doch mal auf die innere Unruhe. Und unfassbar: Ich habe schon wieder abgenommen. Ein ganzes Kilo. Juchhe...
Dafür sind die Dehnungsstreifen echt unschön. Klar, der Bauch spannt auch einfach zu sehr.
Ich habe mir nun das Bi Oil bestellt und wende es regelmäßig an. Die Konsistenz mag ich auf jeden Fall lieber als bei anderen Ölen... Ob es wirklich was bringt, kann ich noch nicht sagen.

Oh, ich merke, ich schweife ab ;)

Befund der Ärztin diesmal: Gebärmutterhals immer noch verstrichen, Muttermund hat sich weiter geöffnet, Köpfchen "unglaublich tief und fest im Becken". Es fehlt laut ihr halt nur ein Anstupser. Und den wird es ab morgen dann geben.
Um 8:30 Uhr sollen wir im Kreißsaal vorstellig werden und dann wird mit der Einleitung begonnen.

Realisiert habe ich das alles noch überhaupt nicht. Heute wird mein letzter Tag Zuhause sein. Das nächste Mal wenn ich also hier bin, habe ich ein Kind im Arm... Unsere Tochter... Auf die wir nun so lange gewartet haben. Aber trotzdem ist es so unwirklich.

Gewünscht hatte ich mir immer, dass nachts meine Fruchtblase platzt, wir die letzten Sachen eilig packen und unter ein wenig Aufregung ins Krankenhaus düsen.
Dieser geplante Weg morgen passt nicht dazu. Aber meine ganze Schwangerschaft war für mich eh irgendwie ganz anders, als ich es mir gedacht und gewünscht hatte. Doch eigentlich ist das auch alles egal, denn das Resultat zählt...

Mein Mann und ich werden dann noch den letzten Abend als Nicht-Eltern genießen. Ich bin gespannt, ob wir überhaupt schlafen können.

Danke noch einmal an dieses Stelle fürs Daumendrücken. Falls die Daumen noch nicht blau sind, macht weiter ;)

Kommentare:

  1. Alles Gute und eine schöne Kennelern-Zeit :)

    AntwortenLöschen
  2. heute vor einem jahr war unser errechneter geburtstermin. der kleine kam aber schon am 5.2. es wurde auch eingeleitet und die wehen, die aufgezeichnetet wurden waren die ganze zeit minimal, weil da wo das gerät gemessen hat, hatte ich auch gar keine schmerzen... alles gute für euch drei!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin sehr gespannt, was uns morgen erwartet...

      Danke dir!

      Löschen
  3. Bestimmt ein komisches Gefühl, wenn man weiß, morgen bzw. übermorgen wird es soweit sein. Ich wünsche dir, dass euer Mäusschen sich vielleicht doch schon eher auf dem Weg macht. Und wenn nicht, eine schöne einleitung...;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So wirklich ist das noch nicht bei mir angekommen ;) Obwohl wir hier die ganze Zeit sitzen und sagen: Unser letzter Abend zu zweit...

      Danke dir für die Wünsche!!!

      Löschen
  4. Bei meinem Kinder wurde beide Male eingeleitet. Hätte ich mir damals auch anders gewünscht, aber was willste machen.

    Bis nächsten Mal dann als Mama!

    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das klingt echt unwirklich "...dann als Mama!" :)

      Liebe Grüße zurück.

      Löschen
  5. Bei mir wurde die Geburt auch eingeleitet... hab es mir auch anders gewünscht, aber letzendlich musste ein Kaiserschnitt gemacht werden. Die Herztöne von unserem Kleinen gingen immer weiter runter :/

    Ich wünsch euch alles gute für die Geburt
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Egal, ob eingeleitet oder nicht, das Warten hat ein ENDE:)
    Dann hast du es endlich geschafft....
    Ich wünsche dir / euch eine entspannte Entbindung mit einer tollen Hebamme und viel Ruhe zum kennenlernen, der kleinen Maus!

    Liebe Grüße Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die lieben Wünsche!!!

      Löschen
  7. Hey :)
    Uiii dann gehts also spätestens morgen los. Vielleicht klappt es ja doch noch heut Nacht von allein.
    Wenn nicht Wünsche ich dir das die Einleitung direkt anschlägt.
    :*

    Bei mir wurde 3 Tage eingeleitet und dann auch Ks gemacht. Aber bei mir war alees etwas komplizierter.

    Wünsche dir alles Gute für die Geburt und freue mich auf deinen nächsten Post... Dann mit "Uns".

    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Momentan wehe ich mal wieder so ein wenig vor mich hin. Aber mehr als vom Schlaf abhalten bewirken die meiner Meinung nach auch gerade nicht...

      Ich hoffe, dass es bei mir dann etwas unkomplizierter läuft. Aber in jedem Fall wird es sich lohnen.

      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  8. Jetzt ist es ja so weit und es ist Dienstag morgen :-)
    Ich wünsche euch für die kommenden Stunden alles Gute.
    Ich freu mich mit euch mit und bin natürlich schon gespannt, wann der blog "unser uns ist endlich da" erscheint :-)
    Also, nochmal alles Gute und hoffentlich gehts schnell ;-)
    lg.Vera

    AntwortenLöschen
  9. Wie lustig... in deinem Babyticker ist schon garkein Baby mehr drinnen :-) Das hatte wohl auch keine Lust mehr, wo es doch nun schon 8 Tage drüber ist :-D

    Jetzt beeil dich mal... ich will auch ein "Wir sind Eltern"- oder "Sie ist endlich dahaaaaa" Post.

    Lass sie doch endlich aussteigen. Die Wahnsinnsfahrt in Deinem Bauch schein gemütlich zu sein.:-)

    GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  10. Wie spannend es eure Maus macht!!!
    Nun seid ihr also schon dabei...
    Ich wünsche euch trotz Einleitung eine tolle Geburt, die hoffentlich nicht zu lange dauert und danach ganz wundervolle erste Kuschelstunden!
    Hach...*in Erinnerungen schwelgt*...

    Und dann bin ich sehr gespannt auf eure Tochter und euren Bericht!

    Alles Liebe,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  11. Whoa, wie aufregend. Gestern Abend hatte ich nur Zeit für die Überschrift und jetzt lese ich, dass ihr schon seit gut 5h im Krankenhaus seid. Heute ist also ein großer Tag. Ich wünsche euch alles Gute, dass es möglichst unkompliziert und schnell über die Bühne geht und ihr euch endlich kennenlernen könnt. Genießt die erste Zeit zu dritt! Ich freue mich auch schon auf den Ankündigungs-Post :)

    AntwortenLöschen
  12. da heute ja schon morgen ist und du auch nicht mehr auf die kommentare geantwortet hast, ist das uns bestimmt schon da, oder? oder?? :-)
    hach, wie spannend :)
    ich hoffe, alles lief/läuft nach plan und dass ihr schon kuschelt :)

    AntwortenLöschen