Freitag, 8. Februar 2013

Gibt es was Neues?

Momentan passiert ja nicht so viel. Trotzdem wollte ich euch ein kleines Update schreiben.

Das beste zuerst: Die Kopfschmerzen sind weg! Juchhu. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie doof der gestrige Tag war.
Da ich mich standhaft weigere Tabletten in der Schwangerschaft zu nehmen, musste ich also gestern einfach die ollen Schmerzen ertragen. Nach einem leckeren Abendessen ging es mir dann aber schlagartig besser. Auch heute bin ich wirklich gut drauf und sehr entspannt.
Mittlerweile gewöhne ich mich an den Gedanken, dass die Kleine nicht pünktlich kommt. Und falls dem so ist, würde ich den 13.02.13 als einen tollen Geburtstermin empfinden.
Mal schauen, was unser kleines "Uns" davon hält...

Am Dienstag waren wir mal wieder bei der Akupunktur. Erneut wurden auch die kleinen Zehen akupunktiert, die sollen die Wehen etwas anstupsen.


Zudem bekam ich Tapes nach der Akupunktur auf die behandelten Punkte. Die Tapes sollen eine Langzeitwirkung haben.
Die Hebamme teilte uns jedoch mit, dass sobald ich länger als eine Stunde Wehen habe, ich diese dann wieder abnehmen müsse. Na ja, ihr könnt euch vorstellen, was ich früh am Morgen bekommen habe? Richtig. Und die Wehen waren sehr schmerzhaft, so dass mein Mann die Tapes entfernt hat. Danach waren die Wehen auch tatsächlich weg.

Nach der Akupunktur fuhren wir dann noch einkaufen, ein paar Getränke und Knabbereien für das berüchtigte "Kindpinkeln" besorgen. Da wir seit ein paar Jahren auf dem Dorf wohnen, müssen wir uns natürlich auch den Traditionen fügen. Sobald das Kind geboren ist und die Mutter noch im Krankenhaus ist, werden Nachbarn und Familie eingeladen um mit Hochprozentigem auf den neuen Erdenbürger anzustoßen. Traditionell wird dann eine "Friesische Bohnensuppe" (Rum und Rosinen) gereicht. Diese hat für uns die Mutter meiner zweiten Schwiegermama angesetzt.
Also steht dem Event nichts mehr im Wege ;)

Natürlich haben wir auch noch Bauchfotos gemacht. Unser kleiner Rocky hat sich immer mal wieder ins Bild geschummelt. Auf den neuen Fotos sind man auch deutlich, dass der Bauch weiter gesunken ist...




Momentan widme ich mich einem neuen Großprojekt. Ich fotografiere sehr gern und viel. Jedoch im Zeitalter der digitalen Fotografie sind die meisten Fotos nur auf dem PC vorhanden. Daher habe ich mir überlegt, die schönsten Fotos zusammenzutragen und dann ausdrucken zu lassen.
Ich habe heute Vormittag damit begonnen und vielleicht bisher 1/10 geschafft!
Also werde ich noch ein paar Tage damit beschäftigt sein...

Ansonsten freue ich mich, dass mein Mann gleich nach Hause kommt und wir ein schönes Wochenende vor uns haben. Evtl. kommt noch Familienbesuch am Sonntag. 
 Und mal schauen, ob wir morgen noch irgendwas unternehmen können...

Leider sind die bestellten Dawanda-Sachen noch nicht bei mir eingetrudelt. Darauf bin ich total gespannt!

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende!

Kommentare: