Donnerstag, 14. Februar 2013

Wetten, dass...

... wir uns am Montag zum Kontrolltermin am Montag nicht mehr wiedersehen?

So wurde ich gerade von meiner Frauenärztin verabschiedet. Aber ich halte dagegen.
Unser kleines "Uns" möchte einfach nicht raus. Sie fühlt sich pudelwohl, feiert nachts gern mal eine Party in meinem Bauch und die Versorgung in Mamas Bauch ist optimal.

Umso verwunderlich ist es dann auch, dass das Köpfchen so tief sitzt, so dass es laut der Ärztin den Anschein hat, dass es jederzeit rauspurzeln könnte. Der Befund ist weiterhin "sowas von geburtsreif", es fehlen nur richtige Wehen.
Die zwei poppeligen Wehen auf dem heutigen CTG habe ich noch nicht einmal gemerkt. Langsam werde ich wehenresistent ;)


Am Samstag geht es dann ins Krankenhaus zur Kontrolle. Vielleicht schaffen wir es dann noch danach irgendwas Schönes zu unternehmen.

Momentan bin ich auch sehr entspannt, denn ich weiß ja, am Dienstag wird spätestens eingeleitet.
Gut, ich jammere abends trotzdem noch immer rum, dass ich nicht mehr mag. Aber mir tut es nun gut, ein Ende in Sicht zu haben.
Angenehm sind auch die Heublumen-Dampfbäder, die ich nun täglich mache. Kann ich nur jeder Schwangeren empfehlen!

Ansonsten ziehen sich die Tage doch noch sehr. Auch wenn ich viel schlafe, langweile ich mich extrem. Aber alleine was zu unternehmen traue ich mir nicht mehr zu. Ich bin schon verwundert, dass ich noch die Autofahrten zum Frauenarzt alleine meistere. Doch das ist ja ein Muss.

Na ja, bald hat dann die Langeweile auch ein Ende und ich habe wieder einen Fulltime-Job ;)

Drückt ihr mir weiterhin die Daumen, dass die Wehen doch noch einsetzen und ich um die Einleitung herum komme? Denn davor habe ich etwas Panik...
Danke!!!

Kommentare:

  1. Genau so war es bei mir damals auch. Montags war der errechnete Geburtstermin, donnerstags wurde ich dann mit genau denselben Worten von meiner Frauenärztin verabschiedet, aber sie sagte auch noch, dass sich am selben Tag nichts mehr tun würde. Ich war 40+3, genau wie du. Bis dahin hatte ich nie irgendwelche Wehen, nicht mal mein Bauch hatte sich gesenkt. Abends nach dem Abendessen platzte aus heiterem Himmel ohne Wehentätigkeit die Fruchtblase, und am nächsten Tag war die Madame dann da.
    Ich wünsche dir alles Gute für die Geburt, ob nun heute, morgen oder erst nächste Woche.
    Genieß die Ruhe noch! Bald ists vorbei damit. ;o)
    Gruß,
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für die aufbauenden und lieben Worte! Ich hoffe, dass ich dir nacheifern kann ;)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Na klar!!! Ich drücke ganz fest die Daumen!!!

    AntwortenLöschen
  5. Ganz dick die DAUMEN DRÜCK!!!
    Ich kann dich soo gut verstehen.

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank fürs Daumen drücken!

    Ich bin mir sicher, dass es hilft ;)

    AntwortenLöschen
  7. Ich drücke alles was ich habe und mein Knubbel drückt auch alles was er hat. (Hoffe ich zumindestens :-) )
    Liebe Grüße Maya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. He he, danke dir!!!

      Liebe Grüße zurück!

      Löschen