Sonntag, 28. April 2013

Ran an den Speck - Die Wahrheit in Bildern!

Endlich haben wir es geschafft aktuelle Bilder von mir zu machen. Und ja, ich bin weiterhin schockiert, wenn ich mich darauf sehe. Obwohl mich das dann doch noch mehr motiviert. Eigentlich würde ich solche Bilder nie veröffentlichen!



Noch einmal zum Vergleich ein Foto vom Ende der Schwangerschaft:


Klar erkennbar: Problemzonen sind Bauch und Po. Nicht zu sehen auf dem Bild sind die etwas propperen Oberschenkel, die auch etwas Festigkeit gebrauchen können.

Auch wirkt mein Gesicht gut genährt und das Doppelkinn dürfte sich auch gern wieder verabschieden ;)

Doch ich bin guter Dinge das es wieder was wird. Schließlich habe ich es vor 4,5 Jahren auch geschafft vor meiner Hochzeit noch ein wenig abzunehmen. Zum Vergleich ein Foto davon:


Ich habe zwar nun ein paar mehr Kilos, die weg müssen, aber auch mehr Zeit, um mein Wunschgewicht zu erreichen. Damals hatten mein Mann und ich doch doch recht spontan entschieden zu heiraten und so musste ich innerhalb von 4 Monaten mein Gewicht reduzieren.

Aufgrund des Stillens kann ich diesmal keine "echte" Diät machen und muss langsam "ran an den Speck". Derzeit klappt es sehr gut, dass wir nur noch gesund kochen und wenn ich Lust auf Naschen oder Süßes habe ich dann Obst esse.

Schwer fällt mir noch das regelmäßige Trinken. Gern greife ich hier auf Anis-Fenchel-Kümme-Tee zurück, der eh in der Stillzeit empfohlen wird. Nicht gerade gesund, doch ab und an brauche ich das: Coca Cola Zero koffeinfrei. Und auch auf meinen Kaffee kann ich einfach nicht verzichten.

Zum Frühstück gönne ich mir auch zwei Scheiben leckeres Bauernbrot und nehme auch "normalen" Aufschnitt, keine Diätprodukte. Mittags gibt es entweder die Reste vom Vortag oder auch gern eine Ananas. Wenn es schnell gehen muss kann auch ein Joghurt mein Mittagessen ersetzen. Als Snack gibt es dann wieder Obst, Honigmelone schmeckt mir derzeit sehr gut, aber auch ein Apfel ist ideal.
Abends kocht mein Mann entweder ein leichtes Gericht oder ich esse Brot mit Belag.
Und wenn abends gekocht wurde, verzichte ich einfach auf große Portionen und meist auch auf eine zweite. Als Nachtisch dann vielleicht noch ein wenig Ananas.


Was wirklich sehr beim Abnehmen hilft ist das Kalorienzählen. Erst da wurde mir bewusst, was ich alles unnötig in mich hinein gestopft habe.
Hierfür gibt es im Internet eine ganz tolle Seite, die mir von einer Februarmami unserer Abspeckgruppe empfohlen wurde: fddp.info, dort kann man sich kostenlos anmelden und ein Ernährungstagebuch führen. Auch das Gewicht  kann dort eingetragen werden. Sehr praktisch ist, dass viele Lebensmittel dort hinterlegt sind und man so schnell die wichtigsten Infos mit einem Klick eingetragen hat.

Hier einmal ein Screenshot meines Ernährungstagebuches:


Ich bin begeistert davon!

Für einen eventuellen Schokoladen-Hunger habe ich mir Schokoladen Vla und Diät Wölkchen Pudding gekauft. Diese haben weit weniger Kalorien als echte Schokolade, aber werden meine Lust auf Schoki hoffentlich stillen. Bisher stehen sie unberührt im Kühlschrank.

Und wie sieht es mit Bewegung aus?
Das Trimmrad habe ich erst einmal benutzt. Es ist doch recht langweilig und auch etwas anstrengend ;) Doch versuche ich täglich mit unserer kleinen Lotte spazieren zu gehen. Ebenfalls haben wir das morgendliche Gassi gehen wieder ausgedehnt. Zudem fängt hoffentlich Ende Mai die Rückbildung an, dort sollte ich ja auch etwas Kalorien verbrennen.

Ich bin nun gespannt, wie schnell die Pfunde purzeln. Montags ist nun immer mein Wiegetag und ich werde euch dann berichten, wie der Fortschritt ist.

Heute machen wir uns einen sehr faulen Tag, alle sind müde und schlafen auf der Couch. Ich stöbere ein wenig im Netz. Bei C&A gibt es bis heute noch eine versandkostenfreie Lieferung. Derzeit haben die auch wieder schöne Kinder T-Shirts. Allerdings ist mir hier aufgefallen, dass die C&A Babkleidung kleiner ausfällt, also immer lieber eine Nummer größer bei C&A bestellen!

Update (15:51 Uhr): Ich habe dann das schöne Wetter doch noch genutzt und ein wenig im Garten gemacht. Fotos folgen ;)

Ich wünsche euch einen ganz tollen und erholsamen Sonntag!

Kommentare:

  1. Ich finde daß Du eine Superfigur hast. Nach so kurzer Zeit. Respekt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist lieb!
      Ja, eigentlich habe ich mir das auch immer viel schlimmer vorgestellt mit der Figur nach der Geburt. Nur leider sehe ich bereits seit fast zwei Monaten aus ohne, dass ich an Gewicht verloren habe. Aber ich weiß ja woran es lag :D

      Löschen
  2. Ich finde du siehst sehr weiblich aus!
    Lieben Gruß Simone

    AntwortenLöschen
  3. Hmm.. Frauen sprechen ja nicht über ihr Gewicht (ich schon ;)) und mich würde wirklich interessieren, was du wiegst bei welcher Größe. Ich kann nicht erkennen, dass du zuviel auf den Hüften hättest.

    Und noch eine Frage: Wo führst du dieses Tagebuch, bzw wie heißt es? fddb?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :D - nagut, du bist halt auch wirklich sehr groß! Und ich erlaube dir etwas abzuspecken ;-) ABER du brauchst dich auch so überhaupt gar nicht verstecken!

      Alles liebe,
      einspluseins

      Löschen
    2. Das ist ja lieb, dass ich abspecken darf ;) Meinen Kommentar oben lösche ich aber dann wieder.

      Liebe Grüße!

      Löschen
    3. ;-) na das war ja mehr spaßeshalber.
      Ich bin da etwas banane, ich kenne so viele frauen, die diesen komischen ehrgeiz entwickelt haben, nach der schwangerschaft unbedingt nocht viel weniger zu wiegen als vorher, und jetzt aussehen wie bohnenstangen..

      Löschen
  4. Du warst eine so schöne Braut!! Wow.
    Das mit den überflüssigen Pölsterchen bekommst Du bestimmt bald in den Griff. Eins nach dem anderen. Immerhin bist du ja erst gerade Mama geworden. In der Regel sagt man (glaub ich gehört zu haben) das die Pölsterchen so lange brauchen, wie die Schwangerschaft gedauert hat. Gib Dir Zeit.

    LG und einen tollen Wochenstart.
    Rina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :D

      Man sagt immer, neun Monate kommt der Bauch, neun Monate geht der Bauch... so oder so ähnlich ;)

      Aber ich bin einfach sehr ungeduldig :D

      Dir auch eine schöne Woche!

      Löschen