Donnerstag, 19. Februar 2015

Ein offener Brief an meine kleine Lotte zum 2. Geburtstag

Meine geliebte Lotte,
vor zwei Jahren hast du mich zu einem anderen Menschen gemacht, zu deiner Mutter!

Ab dem Moment war ich nicht mehr nur vom Sternzeichen Löwe, sondern auch eine echte Löwen-Mama, die täglich für ihre kleine Familie und deren Wohl kämpft.
Du, süße Lotte, hast Seiten an mir hervorgeholt die ich vorher nicht kannte.

Unendliche Liebe empfinde ich für dich, manchmal überwältigt mich diese und schnürt mir die Kehle zu und mein Herz wird schwer. Denn du bist mein Augenstern, den ich mein ganzes Leben lang beschützen und glücklich machen möchte.

Jeden Tag aufs Neue machst du mich stolz.
Du plapperst munter, machst deine Späße über die du so herrlich lachen kannst, pustest uns liebevoll unser „Aua“ weg und kannst einfach nicht ohne mich schlafen.

Ich liebe es in deine blauen Augen zu schauen, oft sehe ich in deinem lachenden Gesicht mich als Kind… deine blonden Locken hast du definitiv von mir! Den Sturkopf wahrscheinlich auch, sagt zu mindestens dein Vater.
Die zwei Jahre mit dir sind verflogen wie nichts.

Ich möchte so gern die Zeit anhalten, wenn ich dich nach meinem Feierabend im Arm halte atme ich deinen Duft ganz tief ein. Das ist für mich der schönste Geruch. Mein kleines Baby bist du dann. Diese Zeit des Tages gehört nur uns. Du bist dann ganz ruhig und kuschelst dich an mich, keiner kann uns in den Momenten stören.
Und dann kannst du auch ein echter Wirbelwind sein, der mutig von der Couch hopst, rauf auf das Bett klettert, wenn wir mit den Hunden spazieren gehen in die Pfützen springt.
Aber immer gut gelaunt, na ja, nicht immer… du bist ein kleiner Morgenmuffel, mein Schatz!
Dafür bist du geduldig mit uns, denn einen geregelten Tagesablauf haben wir immer noch nicht so wirklich. Das Essen steht nicht immer pünktlich auf dem Tisch und wir Rabeneltern lassen dich auch gern mal im Buggy schlafen, wenn wir mal wieder um die Mittagszeit unterwegs sind. Aber dich stört das nicht, hauptsache wir sind da.
Deine zwei Brüder Max & Rocky verehren dich. Wer hätte gedacht, dass ihr drei so eine eingeschworene Rabaukenbande werdet?

Ein Hund muss immer Wache bei dir halten und zu deinen Beinen liegen oder sein Köpfchen auf deinen Bauch legen, wenn du schläfst. Kein Wunder, dass die ersten Worte „Rocky aus“ waren. Der kleine Frechdachs ist durch dich noch einmal neu aufgeblüht und doch ruhiger geworden. Wie viele Sachen hat er von mir früher kaputt gemacht? Und von dir? Noch kein einziges!
Ach mein Muckelinchen, genug der Worte, nun wirst von mir fest in den Arm genommen und wir feiern dich. Und auch ein bißchen UNS, denn Papa und ich haben die zwei Jahre mit dir doch ganz gut hinbekommen, oder was meinst du?

Ich küsse dich mein Lottchen und hauche leise in dein Ohr: "Ich liebe dich, für immer... und immer",

deine Mama

Kommentare:

  1. Na toll, so früh am Morgen und ich hab schon Tränen in den Augen. Ich weiß zu gut, wie du dich fühlst. Bei uns ist es "erst" ein Jahr aber dennoch soooooo toll, wichtig und nicht mehr wegzudenken. Alles Liebe der kleinen Lotte!!

    AntwortenLöschen
  2. So toll geschrieben und ich könnte das fast 1zu1 für uns übernehmen, nur, dass bei uns anstatt der 2 schon eine 5 stehen wird und dass wir nächstes Jahr ein Schulmädchen haben werden und wenn ich daran denke, sitzt der Kloß auch schon im Hals.

    Auch hier nochmal alles Liebe für eure kleine Maus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön - und wow 5 ... Wie ich mich noch an die Bauchbilder von dir erinnere!

      Ganz liebe Grüße!

      Löschen
  3. Alles Liebe kleine, große Lotte!! Ich wünsche dir und deinen Eltern ein weiteres zauberhaftes Jahr und genießt EURE Familienzeit!

    Liebe Grüße aus Berlin, Teresa

    AntwortenLöschen

  4. so schööön :-) ahch hier noch mal alles gute euch :-)

    AntwortenLöschen
  5. Wow, Mutterliebe ist einfach soooo schön *-*

    AntwortenLöschen