Donnerstag, 20. Juni 2013

Unser Papa kocht ... HelloFresh Box Teil 5 und "Brückentag"

Juchuu, es geht weiter mit dem Kochen. Diesmal hatten wir wieder sehr viele leckere Sachen auf dem Speiseplan.

Begonnen haben wir mit Schweinefilet mit Senfkruste. 


Der Aufwand wer hier etwas höher als bei den anderen Gerichten, aber es hat Spass gemacht dieses zuzubereiten. Besonders die Beilage zu dem Schweinefilet hat uns sehr gut geschmeckt. Jedoch muss man mit frischem Rosmarin vorsichtig sein. Die erste Portion war ok, aber bei der zweiten schmeckte man es doch sehr.  Und leider gab es bei dem Schweinefilet keinen Nachschlag.


Das Filet mit Senf und Semmelbrösel war auch mal eine neue Idee. Ich mache es sonst meistens nur mit Pfeffer und Salz oder mein berühmtes Thymianfilet (das wird sicherlich hier auch mal auftauchen).

Das Auge isst mit:


Die meiste Spannung lag auf dem nächsten Gericht: Sommerlicher Couscous Salat


Die Zubereitung war hier sehr einfach, wobei wir uns gegen die Rosinen entschieden haben, da wir beide nicht so die Fans von Rosinen sind. Im Müsli oder Brötchen ok, aber nicht im Salat.
Ich konnte mich dann leider doch nicht überwinden den Feta zu kosten.
Als "echte" Mahlzeit fanden wir den Salat zu wenig und es gab noch Hüftsteak dazu.


Da wir sehr gerne Steak essen, hatten wir schon diverse gute und schlechte Steaks, diese waren ganz OK würde ich sagen. beim nächsten Post zum Thema Steak gebe ich euch auch die Empfehlung, wie man am besten ein Medium-Steak zubereitet!

Fazit zu dem Gericht: Der Salat war leider nicht unser Fall. Couscous an sich werden wir in unsere Speisekarte aufnehmen, aber mit einem anderen Rezept dann. Für mich war der Feta nichts und für uns beide passte die Minze so gar nicht in den Salat. Man hatte das Gefühl, dass Kaugummi mit im Salat war :-)


Das letzte Gericht unsere zweiten HelloFresh Box hat die Lotte-Mama übernommen. Lotte und ich haben währendessen gemeinsam unter dem Rainforest gelegen.

Okay, das heißt, ab hier übernehme ich, die Lotte Mama!

Ich war am Montag für einen Cremig-Knusprigen Blumenkohlnudelauflauf zuständig.

Bei der Zusammenstellung der Zutaten musste ich aber erst einmal staunen: Corn Flakes in einem Auflauf? Öh ja, na gut...
Diesmal verzichtete ich auch, die Portion zu vergrößern, da genügend Nudeln in der Box enthalten waren. Ergänzen musste ich die Zutaten nur um Senf, Salz und Pfeffer.


Zuerst setzte ich das Salzwasser für die Nudeln auf und heizte den Ofen vor.
Im Salzwasser kochten die Nudeln die Hälfte der Zeit alleine, dann durften kleine Blumenkohlröschen hinzu kommen.

Kleingewürfelten Speck wurde etwas braun angebraten.


Zum Schluss dann Nudeln, Blumenkohl und Speck mit Schmand, Senf, Paprikapulver, etwas Käse, Salz und Pfeffer vermengen, in die Auflaufform gegeben und mit Corn Flakes und dem restlichen Käse bestreuen. Für ca. 20 Minuten in den Ofen und fertig war der superleckere Auflauf! Und diesmal konnten wir davon zwei Tage essen.



Den Dienstag Abend mussten wir mit einem eigenen Gericht überbrücken und es gab Nudeln mit selbstgemachter Bolognesesauce à la Samoth.

Leider mögen wir die echte Bolognese nicht so gern. (Mein damaliger Versuch einer echten ging ziemlich daneben) Somit gab es die schnelle Version mit Hackfleich, Brühe, Pizzatomaten und Gewürzen.


Angerichtet mit unseren Lieblingsnudeln: Makkaroni.




So das wars mal wieder. Wir freuen uns schon auf die dritte Box und sind gespannt, was uns als nächstes erwartet.

Diese Box war auf jeden Fall wieder äußerst lecker mit kleinen Abzügen für das minzige-Couscous.

Mehr Infos zu HelloFresh:

www.hellofresh.de - jetzt bestellen!


Bis demnächst !

P.S. Nicht vergessen: Satte 20€ mit dem Gutscheincode 9RZ2DQ bei eurer ersten Bestellung der Hellofresh Box sparen!


Kommentare:

  1. Für Couscous kann ich euch hier ein paar meiner Rezepte empfehlen http://kochenundbacken.blogspot.de/search/label/Couscous, die schmecken alle suuuuper lecker und nicht minzig.
    Besonders der Auflauf ganz unten war ultralecker. Toll schmeckts auch kalt mit getrockneten Tomaten und so, etwas mediterran angehaucht.
    Und wie kann man keinen Feta mögen? Es gibt nix besseres! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, die Sachen sehen lecker aus! Voll toll, danke dir :D

      Tja, mein Mann ist echt "seltsam" ... *lach*

      Löschen