Montag, 8. Juli 2013

Und schon wieder ist der Urlaub vorbei!

Heute Morgen musste der Lotte-Papa früh aufstehen, da leider der Urlaub von ihm vorbei ist.

Die zwei Wochen haben wir wirklich sehr genossen, auch wenn wir von unserer To Do Liste so gar nichts abgearbeitet haben. Aber man kann sagen, dass wir an manchen Tagen so etwas wie Erholung verspürt haben. Sogar ausschlafen konnten wir ab und an!

Wir wissen immer noch nicht, was unsere Kleine hat, sie ist in letzter Zeit immer mal wieder etwas quengelig, fast kurz vor dem Weinen und anhänglich... man darf sich meist nicht von ihr entfernen ohne das gleich gejammert wird.
Und was macht man, wenn aber mal wieder der Haushalt ruft? Das Lottchen wird im Tuch getragen!
Der moderne Mann von heute übernimmt das auch gern, da das Muttertier ein wenig der Rücken plagte und schon ohne das zusätzliche Gewicht des Kindes ein wenig beim Putzen jammerte ;)


Am Donnerstag Abend bekamen wir noch spontanen Besuch von Lottes Lieblings-"Tante". Glücklich jauchzend wurde unser Mädchen bespaßt und abgeknuddelt. Zwischenzeitlich wurde auch ein wenig im Dschungel abgehangen und irgendwann wurde das Kind quengelig und mein Mann wagte den Versuch, das Lottchen ins Schlafzimmer zu bringen, damit sie dort alleine im Bettchen schlafen konnte. Und es klappte... Obwohl ich sie die ganze Zeit auf dem Monitor des Babyphones beobachtete und schaute, ob denn auch alles okay sei... Mütter!

Ein Geschenk hatte unsere Freundin auch im Gepäck, einen Hello Kitty Trinklernbecher. Hierzu muss ich erwähnen, dass ich ein Hello Kitty Fan bin und früher alles mögliche davon sammelte. Beim Töchterlein hielt ich mich bisher jedoch noch etwas zurück ;)


Am Tag darauf war leider nix mit Ausschlafen, denn wir mussten zum Zahnarzt. Im Wartezimmer probierten wir unsere neue Kamera aus. Wir besitzen zwar eine gute Spiegelreflex-Kamera, aber für unterwegs ist die einfach zu wuchtig und wir ärgern uns immer, dass man so wenig Bilder von Ausflügen hat. Lotte scheint die Kamera zu gefallen, sie hatte sie richtiggehend zum Fressen gern ;)


Als Outfit wählte ich ihre bunte Schmetterlings-Latzhose, die ein wenig Farbe in den trüben Freitag bringen sollte.

Nachdem wir den Zahnarzt-Besuch überstanden hatten, belohnten wir uns mit einem Bummel bei IKEA. Um die Hände zum Essen frei zu haben, durfte die Raupe in der Manduca getragen werden. Irgendwann siegte bei ihr die Müdigkeit und wir hörten ein leises Schnarchen aus der Trage:


Und wer uns kennt, bummeln bei IKEA endet dann doch meist damit, dass wir auch etwas kaufen.
Wir erstanden diesmal auch schon einmal ein paar Sicherungsmaßnahmen, denn das Leben mit Kind kann ja bekanntlich sehr gefährlich werden. 
Und die Hunde-Brotdose musste einfach mit :D
Das Riba-Regalbrett werden wir in der Küche für eine nützliche Deko-Idee verwenden, mehr dazu dann bald hier. Die Tagesdecke war reduziert und wir wollen diese als Krabbeldecke nutzen:


Das Geschenkpapier benötigten wir, da die Tochter unserer lieben Freunde ein Jahr alt wurde und wir am Samstag auf dem Geburtstag eingeladen waren.

Das Auspacken dauerte allerdings dann ewig, da anscheinend Lotte viel spannender als die schnöden Geschenke war: 


Schon Tage vorher lief mir das Wasser im Mund zusammen, denn ich wusste, dass meine Freundin wieder ganz leckere Torten backen würde. Und sie hat sich mal wieder selbst übertroffen. Es gab eine selbtsgemachte Marzipantorte (die Lieblingstorte meines Mannes und mir)!
Aber damit nicht genug, die Rittersport-Torte war sooo köstlich und erfrischend. Ich hätte noch viel mehr essen können, doch leider sind da ja die bösen, fiesen Kalorien ;)


Ach, ich vergaß ganz euch das Outfit des Lottchens zu zeigen. Zu Beginn war sie noch fein im Kleidchen und zum ersten Mal mit einer Haarspange ausgestattet.

Doch irgendwann befanden wir, dass das süße Kleid unbequem sei und ein legeres T-Shirt-Kleidchen wurde angezogen.



Und obwohl die beiden Mädels ca. 7  Monate Altersunterschied haben, sind sie voneinander fasziniert und tatschten sich an und das ein oder andere Küßchen gab es auch.


Wir hoffen, dass zwischen den zwei Süßen eine Freundschaft entsteht, damit wir immer tolle Mädelsausflüge machen können!

Vor ein paar Tagen kam eine neue Errungenschaft bei uns an. Wir haben uns vorgenommen, nun nach und nach schon einige größere Anschaffungen für das Kind zu tätigen, so dass man nicht alles auf einmal bezahlen muss. So verteilen sich die Ausgaben dann ein wenig ;)

Sicherlich kennt ihr den beliebten Tripp Trapp Hochstuhl. Von dem Konzept des Mitwachsstuhls waren wir sehr angetan, vom Preis dann allerdings weniger, zumal man jedes Zusatzequipment extra zahlen muss. Also googelte ich was das Zeug hielt und fand eine kostengünstigere Alternative, einen Hochstuhl von Safety 1st. Und das beste: Es gab diesen Stuhl in einem ansprechendem Grauton. Mit dabei war auch ein Tischchen und Sitzkissen, wir haben mit Versand ca. 55€ bezahlt. Dieses Schnäppchen gab es bei myToys.de - Einfach alles für Ihr Kind (ich habe wirklich alle gängigen Shops verglichen...)

Als der Lotte Papa das Paket öffnete, dachten wir erst an ein großes Puzzle, doch dank jahrelanger IKEA-Aufbau-Erfahrung war der Stuhl schnell aufgebaut.


Wir sind gespannt, wie Lotte in ca. 2 Monaten dort sitzen wird!

Wie ihr merkt, vom Sonntag gibt es keine Bilder, denn da haben wir entspannt, ein wenig Gartenarbeit gemacht und mit der Raupe und den Hunden gekuschelt. Schließlich war der Geburtstag schon actionreich genug :D

Das Wetter bei uns ist toll, die erste Wäsche hängt schon draußen, morgens begleiteten wir bereits die Männer beim Spazieren und nun schauen wir, was der Tag noch so bringt.

Wir wünschen euch einen schönen Start in die neue Woche!!!

Kommentare:

  1. Ich teile dein Leid. Bei uns musste der Papa heute auch wieder arbeiten. Aber wenigstens hatten wir noch ein schönes sonniges Wochenende ;-)
    Wegen dem unbekannten Verhalten eurer Kleinen: Vielleicht ein Schub? Das war jedenfalls immer so mein "Grund", wenn sie sich komisch verhielt. Das Gute: Es geht wieder vorbei ;-) Meist genauso plötzlich, wie es angefangen hat.
    Ihr wählt wirklich immer super süße Outfits aus! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Janina,

      dann bin ich ja nicht ganz alleine ;)
      Und ja, das Wochenende war schön...

      Schub hatten wir auch in Verdacht, sie kann auch schon wieder so viel mehr, als noch vor ein paar Wochen... Wahrscheinlich hinzu noch die Hitze und immer mal wieder Zähnchen, die bald raus wollen. Also alles zusammen irgendwie!

      Danke dir für das Kompliment. Manchmal fühle ich mich wie eine Puppenmama, wenn ich Lottchen anziehe ;)

      Löschen
    2. Ach ja, ich habe dich wieder in meiner Blogroll... Irgendwie funktioniert das aber bei dir mit der Aktualisierung nicht so recht, so dass du immer ganz unten gezeigt wirst. Schade...

      Löschen