Montag, 27. Oktober 2014

UNSER Wohnzimmer braucht ein neues Sofa - Helft ihr UNS bei der Suche?

In diesem Beitrag HIER hatten wir euch ja schon die neuen Möbel von UNS gezeigt.

Wir haben einiges neu gekauft, allerdings konnten wir uns noch nicht von unserer Couch trennen:



Wir hatten diese Couch damals, vor ca. 5 Jahren bei Höffner (Klick) gekauft und hatten wirklich mal ein wenig Geld in die Hand genommen ... Wir waren angetan von der U-Form, man kann sich toll zu zweit dort breit machen und das Material ist schön robust.

Mittlerweile finde ich sie aber schon sehr wuchtig und sie nimmt den ganzen Raum ein.

Zwar verfügen wir über ein ca. 38 m² großes Wohnzimmer, doch der Esszimmertisch muss auch in dem Raum stehen.

Nun heißt es also: UNSERE Suche nach einem neuen Sofa hat begonnen.

Ich stelle mir diesmal etwas gemütliches, im englischen Stil (?) vor:


Eine helle Couch wäre super, aber mit zwei Hunden und einem Kleinkind? 
Nee, oder?
Grau ist etwas trist, aber nicht schlecht... ich mag aber auch Blümchen. Doch wird man sich da schnell satt sehen? Zudem findet Lotte-Papa das nicht gerade doll. 

Reicht überhaut ein 3-er Sofa? Super sind doch sicherlich auch Big-Sofas, oder?



Hier kann man sich bestimmt toll hinfletzen... Aber für Gäste auch nicht das Wahre oder was meint ihr?

Ein großer Traum von mir ist eine Récamière:


Wie eine Königin würde ich dann thronen... Aber die würde dann auch viel Platz wegnehmen, zudem bräuchte man doch noch ein anderes Sofa.

Und soll ich euch mal zeigen, was ich nehmen würde, wenn ich Single wäre?
Die finde ich total super und so schnön retro:

 
Doch auch dies Modell ist wenig für UNS geeignet. Die Sofas habe ich bei IKEA (Hier) und Home24 (Klick) gefunden...

Wie ihr seht, es ist echt schwer, das passende Sofa für UNS zu finden. Also, her mit euren Ideen und Meinungen!!!

Kommentare:

  1. hach ja, da kann ich ein Lied von singen:), denn wir haben auch schon einiges probiert!
    Ich finde eure Couch von der Form her fast perfekt, ich denke sie wirkt nur so wuchtig, durch die dunkle Farbe!
    Wir haben eine grosse 2 teilige Eckcouch aus cremefarbenen Leder, da ist dann der Schenkel, der in den Raum reinragt nicht dabei.
    Ich wünsche euch viel Spaß beim Suchen:)

    Lieben Gruß
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin hin- und hergerissen, ich finde unsere Couch auch gut... Ja, die Farbe macht sie so mächtig. Aber das dunkle verzeiht so manchen Fleck ;)

      Danke dir und liebe Grüße zurück!

      Löschen
  2. Wir haben uns ja die Tidafors von Ikea gekauft, die sind robust und sehr gemütlich. Wir lieben diese Sofas. :)

    AntwortenLöschen
  3. Die sieht auch total gemütlich aus. Ich bin ja Ektorp Fan und bedaure es noch sehr, dass es den Ektorp Ottomanen nicht mehr gibt...

    AntwortenLöschen
  4. unser ikea-sofa war leider mist (deswegen gibt es das wahrscheinlich auch nicht mehr ^^) tylösand hiess das und die ersten 2 jahre war's auch ganz toll. danach ist man leider bis auf das untergestell ins kissen eingesunken -.-
    wir haben uns jetzt für was günstiges von roller entschieden. L-form mit schlaffunktion, relativ dunkel und robust. wenn die jungs dann nicht mehr alles bekrümeln oder ihre buntstifte dran ausprobieren, hätte ich gerne was helles. so lange muss es das jetzt tun ;)

    ektorp mag ich auch sehr! oder klippan. ist allerdings nur optisch toll, da kann man sich nicht drauflümmeln ;)

    AntwortenLöschen
  5. Wir als Ikea Junkies sind auch nicht so von den Sofas dort 100%ig überzeugt. Wir müssen wahrscheinlich auch mal ins Möbelhaus :)

    AntwortenLöschen
  6. Huhu
    Ich mag euer Sofa...würde nicht auf einer zweier oder dreier zurück greifen...als Familie sind Ecksofas super...und es sieht toll aus...
    Lg Nina

    AntwortenLöschen
  7. Wir haben auch lange überlegt, hatten auch eines so ähnlich wie ihr, allerdings in dunkelgrau. Haben bei Habitat geschaut wo es seht tolle 'Modelle gibt uns aber letztlich für eines von Freistil von Rolf Benz entschieden. Anders als geplant ein Ecksofa, das man allerdings easy teilen kann, sodass man durch die modularen Sitzelemente sogar ein Sofa und eine Recamiere daraus basteln kann. Man kann jedes Element selber farblich wählen, so ist es Sofa mit zitrusfarbenem Korpus, 3 mittelgrauen Sitzelementen und 1 roten Sitzelement als Eyecatcher entstanden. Nciht ganz billiig, aber dadurch dass man die Sitzelemente/-kissen einfach vom Sofa heben kann, für Zwischendurch für unseren Sohn (so alt wie Lottchen) ein prima Kletterpark :-)
    Hier ein Link
    http://www.freistil-rolfbenz.com/de_DE/produkte/183.html
    LG, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Konzept gefällt mir, aber der Preis leider so gar nicht ;)
      Wirklich sehr schick!

      Liebe Grüße zurück :)

      Löschen
  8. Behaltet das Sofa bloß! Wir hatten zwischenzeitlich auch mal ein kleineres und es war schrecklich ungemütlich, weil man sich zu zweit nur schlecht fleezen konnte ;-)
    Ich finde euer Sofa auch perfekt, vor allem mit Kind und Hunden und das Braun gibt doch einen warmen, schönen Kontrast zum Rest.
    LG Lena

    AntwortenLöschen
  9. Ich würde auch (so schwer es einem fällt) eurer behalten. Solange es klein Kinder gibt Lohnt sich das nicht. Das rede ich mir bei unserer aktuellen auch ständig ein. Kauf dir lieber 1-2 schöne verschiedenfarbige Überwürfe so kannst du immer variieren :)

    Liebste Grüße kiki von www.amotherslove.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahrscheinlich hast du recht... hm..

      Danke dir und liebe Grüße zurück!!

      Löschen